Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Regelmäßige Kontrolle und Wartung

© gettyimages, alexrathsWartungOftmals können kleine und geringinvestive Reparaturen einen großen Spareffekt habe

Der Bereich der Gebäudebeheizung macht einen hohen Anteil des Energiebedarfs aus. Durch gezielte Reduzierungen der Raumtemperaturen kann erheblich zur Einsparung beigetragen werden. So z.B.:

  • ein Grad weniger Grundtemperatur ermöglicht 10 – 15% Einsparung in Kirchen.
  • in Grad weniger Nutztemperatur ermöglicht 10 % Einsparung in Kirchen.
  • ein Grad weniger Raumtemperatur ermöglicht 6% Einsparung in sonstigen Gebäuden (z.B.  Pfarrhäuser und Gemeindehäuser).

Wärmeversorgungsanlagen müssen für einen effizienten und störungsfreien Betrieb jährlich inspiziert und gewartet werden. Hierfür ist es sinnvoll einen Wartungsvertrag mit einem Fachbetrieb abzuschließen. So kann die Wartung nicht vergessen werden.

Anlagen sind immer nur so gut und sparsam wie deren Einstellungen. Nehmen Sie sich die Zeit und gleichen Sie die Einstellungen mit dem tatsächlichen Bedarf ab. Durch den Nutzer können so die Heizzeiten, Raumtemperaturen, Wassertemperatur und Ähnliches einfach geändert werden.

Sollten die Bedienung doch anspruchsvoller sein, kontaktieren Sie für eine weitergehende Unterstützung Ihre Wartungsfirma.

Lassen Sie technische Mängel beseitigen. Oftmals können kleine und geringinvestive Reparaturen einen großen Spareffekt haben. Machen Sie hierzu auch in Ihrer Technikzentrale regelmäßige Rundgänge. Fallen Ihnen Unstimmigkeiten auf, ziehen Sie bitte Ihre Wartungs- oder eine Fachfirma zu rate. Diese kann Ihnen ein entsprechendes Angebot unterbreiten bzw. berät Sie. Mängel, die im Rahmen der Wartung festgestellt werden, sind natürlich zu beseitigen.

Bitte führen Sie keine eigenen Eingriffe in der Anlagentechnik durch. Dies muss durch einen zugelassenen Fachbetrieb erfolgen. Sprechen Sie sich in Ihrem Gremium ab und bestimmen Sie im besten Fall einen Verantwortlichen, der sich um die Anlagentechnik und das Energiesparmanagement kümmert.

Verantwortlich für fachlichen Informationen und Empfehlungen: Sandro Döbel, Roger Lang, Bauref. KV, ZGV, verantwortlich für News/Aktuelles: ÖA der EKHN, Online-Redaktion der EKHN

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ich merke, der weite Raum
entsteht nicht in mir und durch mich.
Er entsteht, weil andere da sind,
die mir Räume eröffnen,
gnädig umgehen mit meinen Schwächen,
sich einsetzen für einen menschenwürdigen Umgang
mit allen Menschen.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top