Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Extra zu Corona: Glaube, Seelsorge, Tipps, Information

Quelle: EKHNFrau mit EKHN-MaskeBesonnen durch die Corona-Krise

Aktuelles zur Corona-Krise

Patientin mit Maske

29.10.2020 rh

Corona verharmlosen? Das kann traurige Folgen haben

Nach rund acht Monaten Coronakrise geht der eine oder andere mit den Hygiene-Regeln manchmal etwas zu locker um. Doch weiterhin steigen die Infektionszahlen. Wenn deshalb in Kliniken Besuchsverbote erteilt werden, erlebt Pfarrerin Sauerwein, wie sehr Patientinnen und Patienten darunter leiden. Deshalb richtet sie einen dringenden Appell an die Bürgerinnen und Bürger.

Die Schutzmaßnahmen gegen Corona

29.10.2020 red

Schutzmaßnahmen für die EKHN werden angepasst

Die EKHN wird zeitnah darüber informieren, wie sie die kirchlichen Schutzmaßnahmen an die Beschlüsse von Bund und Ländern anpasst. Voraussetzung sind die heutigen Entscheidungen in Hessen und Rheinland-Pfalz.

Collage aus Fotos aus dem Jahresbericht und Cover der Printausgabe

29.10.2020 pwb

Jahresbericht: So reagierte die EKHN auf Corona

Der neue Jahresbericht der EKHN ist erschienen. Er steht unter der Überschrift „Nah dran – trotz Abstandsgebot“ und zeigt auf 49 Seiten wie die hessen-nassauische Kirche in der Coronakrise die Arbeit in unterschiedlichsten Bereichen neu organisierte.

Kontakt trotz Corona-Krise

29.10.2020 red

Seelsorge während der Corona-Krise - ein Pfarrer gibt Tipps

Seit einigen Wochen stellen sich Kirchengemeinden darauf ein, um den Kontakt zu ihren Gemeindemitgliedern zu halten – trotz verstärkter Schutzmaßnahmen vor Corona. Vor allem digitale Medien bieten hier gute Chancen. Pfarrer Marcus Kleinert von der Basis-Bewegung #digitaleKirche möchte seine Erfahrungen weitergeben.

Service und Impulse in Zeiten von Corona

EKHNAktuelles unter: unsere.ekhn.de/corona

Aktuelles, Hintergründe und Regelungen für Mitarbeitende

Der Krisenstab der EKHN informiert zum jeweils aktuellen Stand der Handlungsempfehlungen für Mitarbeitende in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen. Themen sind z.B. das Schutzkonzept für Gottesdienste, Empfehlungen für den Pfarrdienst und das kirchliche Handeln, Stornokosten, digitale Kollekte und die Arbeit im Kirchenvorstand.
Corona: Infos und Materialien für Mitarbeitende

Quelle: gettyimages, fizkesDigitale Glaubensangebote

Kirche zu Hause – Glaubenspraxis leben

Pfarrerinnen und Pfarrer möchten mit den Gläubigen auch in Zeiten von Corona verbunden bleiben. Gerade jetzt sind sprirituelle Impulse so wichtig. Viele Teams in Kirchengemeinden stellen Streaming-Andachten, Youtube-Gottesdienste und weitere Angebote auf die Beine.
zu den Angeboten der "Kirche zu Hause"
Termine zu digitalen und hybriden Gottesdiensten und Veranstaltungen
Living-Room! -Andachten

Quelle: gettyimages, Ponomariova_MariaSeelsorge

Seelsorge während der Corona-Krise

Während der Corona-Krise sind die Menschen herausgefordert - ob in den Familien oder als Alleinstehende. Da kann es helfen, seine Sorgen und Nöte zu teilen. Hier stellen wir Kontaktmöglichkeiten vor.
zu den Seelsorge-Kontakten

Quelle:© 2020 Getty Images, cienpiesHeilige Familie

Vorbereitung auf die Advents- und Weihnachtszeit

Weihnachten wird durch die Corona-Pandemie 2020 ein anderes Fest werden. Kirchengemeinden setzten sich dafür ein, unter den Bedingungen der Schutzmaßnahmen eine tröstliche und zuversichtliche Advents- und Weihnachtszeit zu gestalten. Die EKHN sammelt Ideen, wie diese Zeit vorsichtig und phantasievoll gelebt werden kann. Das "Advents- und Weihnachts-Special 2020" wird in den nächsten Wochen und Monaten weiter ausgebaut.
für Kirchengemenden: Ideen und Materialien

Quelle: gettyimages, archigramWie wirken sich die Corona-Schutz-Maßnahmen auf Beziehungen aus?

Familien, Singles, Paare - Survival-Tipps für Beziehungen in Corona-Zeiten

Durch die Corona-Krise hat sich das Leben vieler Alleinstehender, Paare und Familien verändert. Veränderungen im Berufsleben wie Homeoffice oder Kurzarbeit wirken sich auch auf das Privatleben aus. Beraterinnen und Berater aus der EKHN haben deshalb einige Empfehlungen zusammen gestellt, damit Konflikte konstruktiv gelöst werden und neue Perspektiven ins Auge gefasst werden können.
zu den Empfehlungen für Familien, Singles und Paare

Quelle: © Getty Images, Ponomariova MariaEinkaufshilfe

Einkaufs-Initiativen für Risiko-Gruppen

Ältere Menschen, Risikogruppen und Menschen, die unter Quarantäne stehen, sollten nicht mehr vor die Tür – zum Schutz vor dem Corona-Virus. Deshalb beteiligen sich einige Kirchengemeinden an Einkaufs-Initiativen der Kommunen oder Vereine vor Ort. Andere haben selbst Einkaufs-Initiativen gegründet.
Einkaufs-Initiativen vor Ort

uelle: gettyimages, appleuzrHilfe bei Armut

Nothilfe gegen Armut

Welche Auswirkungen hat es auf einen Kellner, wenn die Gaststätte geschlossen ist? Wie soll ein Musiker seinen Lebensunterhalt finanzieren, wenn in absehbarer Zeit die Konzerte ausfallen? Bereits jetzt plant die Politik, Härten abzufedern. Betroffen sind allerdings auch die Ärmsten. Deshalb kommt die evangelische Spendenaktion "Corona-Nothilfe gegen Armut" wohnungslosen Menschen und Tafel-Kunden zugute.
mehr über die Corona-Nothilfe gegen Armut

Quelle: © Getty Images, bortoniaKollekten

Kollekte: Hilfs-Initiativen und kirchliche Arbeit unterstützen

Bei Online- Gottesdiensten und -Andachten fehlt er: der Klingelbeutel. Deshalb eröffnet die EKHN nun die Möglichkeit, die Kollekte zu überweisen. Viele Initiativen wie z.B. die Arbeit mit Kindern, die kirchenmusikalische Arbeit oder der christlich-jüdische Dialog werden mit Kollekten unterstützt.
mehr über die Kollekte während der Corona-Zeit

Quelle: Verlag Neues BuchEKHN-Atemschutzmaske

Schutzmaßnahmen für alle

Bei der Umstellung auf die neuen Schutzmaßnahmen müssen lieb gewonnene Gewohnheiten binnen kürzester Zeit umgelernt werden – so sollen direkte soziale Kontakte vermieden werden. Hier verweisen wir auf die Anweisungen des Robert-Koch-Institutes und anderer Behörden.
Hotline des Bundesgesundheits-Ministeriums: 030-346 465 100
Hotline der Kassenärztlichen Bundesvereinigung: 116 117 
EKHN-Atemschutzmasken

Schutzmaßnahmen in der Kirche - detailiert erklärt

Verhaltens-Empfehlungen und Hygiene-Maßnahmen

Schutzmaßnahmen in leichter Sprache

Corona-Infektion und häusliche Quarantäne

Hinweise für ältere Menschen und Risikogruppen

Diese Seite:Download PDFDrucken

Alles, was dir vor die Hände kommt,
es zu tun mit deiner Kraft, das tu.

(Prediger 9,10)

Prediger 9,10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top