Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Corona-Virus: Aktuelle Berichte und Impulse

Die Vorsichts- und Schutzmaßnahmen vor dem Corona-Virus wirken sich auf den Alltag vieler Menschen aus. Auch das kirchliche Leben ist davon berührt, deshalb informiert die EKHN über Schutzmaßnahmen für Kirchengemeinden, Einrichtungen und ihre Angebote. Eine solche Pandemie berührt aber auch Glaubensfragen. Deshalb lassen sich hier aktuelle Informationen dazu sowie Andachten finden.

Corona und Coronakrise: FFP2-Maske

14.10.2021 pwb

Anpassung der Corona-Grundsätze

Sowohl in Hessen als auch in Rheinland-Pfalz wurden die Coronaverordnungen geändert; die Änderungen gelten in beiden Bundesländern nun bis zum 7. November 2021. Der Krisenstab der EKHN hat seine Grundsätze entsprechend angepasst und empfiehlt auch, sich bei den Planungen für Veranstaltungen zu Advent und Weihnachten an den jetzigen Regelungen zu orientieren.
Idsteiner Unionskirche: Feier zu 200 Jahre Nassauer Union 2017

21.09.2021 vr

Corona-Info: Neue Grundsätze für Gottesdienste in Hessen

Seit 16. September gelten in Hessen neue Corona-Vorschriften mit einer 2G-Regelung. Sie können auch in Gottesdiensten angewandt werden, die dann wieder so voll werden können wir früher. Gemeinden dürfen aber auch bei den bewährten Hygienekonzepten mit Abstand und Maske bleiben. Der Krisenstab der EKHN hat neue Grundsätze für die Gemeinden in Hessen veröffentlicht.
Lutherkirche in vollem Glanz

14.09.2021 vr

Corona-Info: In Hessen jetzt auch 2G-Regel alternativ in Gottesdiensten möglich

Ab 16. September gelten in Hessen neue Corona-Vorschriften mit einer 2G-Regelung. Sie können auch in Gottesdiensten angewandt werden, die dann wieder so voll werden können wir früher. Gemeinden dürfen aber auch bei den bewährten Hygienekonzepten mit Abstand und Maske bleiben. Der Krisenstab der EKHN erarbeitet zeitnah neue Grundsätze für die Gemeinden.
Reformationsgottesdienst 2016 in der Mainzer Christuskirche

13.09.2021 vr

Corona-Info: Mit „2G+“-Regel in Rheinland-Pfalz wieder volle Gottesdienste möglich

Seit 12. September gelten in Rheinland-Pfalz neue Corona-Vorschriften mit einem Ampelsystem und einer "2G+"-Regelung. Sie können auch in Gottesdiensten angewandt werden, die dann wieder so voll werden können wir früher. Gemeinden dürfen aber auch bei den bewährten Hygienekonzepten mit Abstand und Maske bleiben. Die neuen EKHN-Grundsätze dazu sind jetzt online.
Mehr motivieren für Corona-Impfungen mit der Aktion #EinPiksFuerAlle

13.09.2021 vr

Neue Impfmoral: #HierWirdGeimpft trifft #EinPikserFürAlle

Mitarbeitende der hessen-nassauischen Kirche kämpfen für das Ende der Pandemie und bekennen: „Ich habe mich impfen lassen". Mit persönlichen Statements von der Freiwilligen im Sozialen Jahr bis zu Kirchenpräsident und Präses stärkt Hessen-Nassau seit August unter dem Motto #EinPikserFürAlle die Impfmoral im Land. Jetzt gibt es auch eine bundesweite Impfwoche unter dem Motto #HierWirdGeimpft.
In die Kirche gehen trotz Corona

08.09.2021 vr

Corona-Info: Neue „2G+“-Regel in Rheinland-Pfalz lässt Gemeinden Wahl

Ab 12. September gelten in Rheinland-Pfalz neue Corona-Vorschriften mit einem Ampelsystem und einer "2G+"-Regelungen. Die konkreten Folgen für Gottesdienste waren am Mittwoch noch offen, weil die Ausführungsverodnung noch fehlte. Seit Donnerstagmittag liegt sie vor und wird vom EKHN-Krisenstab zeitnah barbeitet.
Gruppenbild

30.08.2021 red

"Wir können den Klinikbeschäftigten gar nicht genug danken"

Um einen Eindruck von der Lage während der Corona-Pandemie zu bekommen, besuchte der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung das Universitätsklinikum Gießen. In Gesprächen wurde deutlich, wie belastend die letzten eineinhalb Jahre waren.
Impfen

11.08.2021 vr

Rheinland-Pfalz regt Impfaktionen in Kirchengemeinden an

Die Impfquote in Deutschland bleibt ein Sorgenkind von Politik und Virologie. Jetzt macht Rheinland-Pfalz den Vorschlag, dass auch Kirchengemeinden in Kooperation mit dem DRK Impfstationen aufbauen können. Wie geht das genau?
In die Kirche gehen trotz Corona

22.07.2021 pwb

Neue Coronavirus-Schutzverordnung für Hessen gilt ab 22. Juli

Das Land Hessen hat zum 22. Juli 2021 die Landesverordnung an die derzeitige Situation angepasst und geändert. Die Coronavirus-Schutzverordnung gilt vom 22. Juli bis 19. August 2021. Für den Bereich des kirchlichen Lebens ändern sich u.a. die Höchstzahl von Teilnehmenden von Veranstaltungen und die Vorgaben bezüglich der Nachweispflicht durch Negativnachweis.
Volker Jung im Online-Schulgottesdienst des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg

16.07.2021 vr

Zum Ferienstart: „Jüngere schützen und begleiten“

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat allen Gemeinden und Einrichtungen zum Ferienstart einen Brief geschrieben. Darin bedankt er sich für das Engagement in der Pandemie - hat aber auch an Politik und Gesellschaft Wünsche für die Zeit nach den Ferien.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Der weite Raum ist auch ein Ort in der Seele.
Er entsteht, weil andere liebevoll,
kreativ und fürsorglich sind.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top