Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

3. Sonntag nach Epiphanias

23.1.2022: Für die Frankfurter Bibelgesellschaft

Bildnachweis: Bibelhaus Erlebnis MuseumBibelhaus diversDas Bibelhaus präsentiert 2021 in einer Ausstellung eine Auswahl wertvoller Figurinen, die zum Teil erstmalig gezeigt werden können. Sie stammen von Ausgabungen in Judah, bei denen viele weibliche Figuren zum Vorschein gekommen sind. Allerdings ist nicht immer klar, wer oder was die dargestellt werden soll: Handelt es sich um Gottheiten? Welchen Geschlechts? Sind es Anbeter*innen, die Opfer bringen oder beten?

Die Frankfurter Bibelgesellschaft fördert im „Bibelhaus Erlebnis Museum“ die Begegnung mit der Bibel und erreicht Menschen jeden Alters. Das erlebnisnahe Konzept weckt besonders das Interesse von Jugendlichen und spricht darüber hinaus Menschen an, die die Bibel wenig oder gar nicht kennen. Religionspädagogische Angebote bieten einen altersentsprechenden Zugang zu den Themen der Bibel.

Das „Bibelhaus Erlebnis Museum“ bietet einen lebendigen Zugang zur Bibel. Hier begeben sich Kinder und Jugendliche, Erwachsene, religiös und kulturgeschichtlich Interessierte auf eine Reise in die Welt der Bibel. Sie erkunden die biblische Lebenswelt in abwechslungsreichen Führungen durch die umfangreiche Dauerausstellung. Die archäologischen Funde aus Israel und viele Mitmach-Elemente machen das Erlebnis noch authentischer.

Gerade für junge Menschen ist diese anschauliche Begegnung mit biblischen Inhalten geeignet, sich mit christlichen Werten und dem eigenen Glauben intensiv auseinanderzusetzen. Im besten Fall entdecken Jugendliche sich selbst und ihre Fragen in den Geschichten der Bibel. Viele Konfi-Gruppen und Schulklassen nutzen daher das religionspädagogische Angebot im Bibelhaus.

Diese altersentsprechende Arbeit mit jungen Menschen soll nachhaltig ausgebaut werden.

 

www.bibelhaus-frankfurt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Religion ist das,
was uns unbedingt angeht.

(Paul Johannes Tillich)

to top