Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

4. Sonntag nach Trinitatis

27.6.2021 (C): Für den Verein „Christliches Lebenshaus Osterfeld“

© EKHN/Matern / fundus.ekhn.de

Das Lebenshaus Osterfeld will Menschen einladen zu Stille, Liebe und Langsamkeit. Eine kleine Kapelle, sieben Gästezimmer, Tagungsräume, ein Garten und viele Spazier- und Wanderwege laden die Gäste ein. Zu den Programmangeboten gehören Gebetszeiten, Seminare, Stille Tage, kurze oder längere Pilgerwege, Ausstellungen und vieles mehr. Ihre heutige Kollekte hilft, diesen Ort zu erhalten und weiter zu entwickeln.

Der Glaube braucht Orte, die anders sind, Orte, die von Gott reden ohne Worte, die zu einer heilsamen Ruhe führen, die zum Gebet einladen und ermutigen. Der Glaube braucht Orte, die anders sind, Orte, die Lust machen auf Stille, Liebe und Langsamkeit. Das Lebenshaus Osterfeld möchte ein solcher Ort sein: Es liegt am Rande eines 200-Einwohner-Dorfes im Ederbergland, ganz im Norden unserer Landeskirche. Es lädt ein zu Einkehr und Stille, zu Pilgern und Beten, zu Kreativität und Erholung. Das Lebenshaus Osterfeld besteht aus einer kleinen Kapelle, aus 7 Gästezimmern, aus schön gestalteten Tagungsräumen. Es gibt einen Garten, dazu viele Spazier- und Wandermöglichkeiten.

Seit über 20 Jahren können Menschen hier aufatmen und gestärkt und verändert in ihren Alltag zurückgehen. Mit Ihrer Kollekte heute unterstützen Sie die Angebote und Veranstaltungen, den Gästebetrieb und die seelsorgliche Begleitung in diesem Haus.

www.lebenshaus-osterfeld.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ich bin gewiss,
dass weder Tod noch Leben,
weder Engel
noch Mächte noch Gewalten,
weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,
weder Hohes noch Tiefes
noch irgendeine andere Kreatur
uns scheiden kann
von der Liebe Gottes,
die in Christus Jesus ist,
unserm Herrn.

to top