Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

06.04.2018 red

408 Menschen spenden ihren „Zehnten“

175.000 Euro sind bei der Wiesbadener Zehn-Prozent-Aktion zusammen gekommen. Das Geld kommt Menschen in Notsituationen rund um den Globus zugute.

12.03.2018 stk

Evangelisches Dekanat unterstützt Bangladesch: Ein Leben lang genug Reis

Die Selbsthilfe in Bangladesch wird in diesem Jahr im Evangelischen Dekanat Dreieich besonders gefördert. Auf der Tagung Synode wählten die Delegierten die Aktion „Ein Leben lang genug Reis“ als neues sozial-ökumenisches Projekt aus, das damit im Jahr 2018 mit Kollekten und Spenden der Kirchengemeinden unterstützt wird.

28.02.2018 bon

Spende zum Weltgebetstag: Alte Stifte für einen guten Zweck

Für die einen sind es nur alte Stifte. Für die Mädchen in einem Flüchtlingscamp sind sie Wegweiser in eine bessere Zukunft. Mit der Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ lädt der diesjährige Weltgebetstag dazu ein, nicht mehr benötigte Schreiber zu spenden. Denn die Schreiber eröffnen den jungen Menschen Zugang zur Bildung.
Großvater hilft Enkel beim Radfahren

25.01.2018 pwb

Frühjahrssammlung der Diakonie

Mit Haus- und Straßensammlungen unterstützen die evangelischen Kirchengemeinden die Arbeit der Diakonie. Vom 3. bis 13. März 2018 findet in Hessen und Rheinland-Pfalz die Frühjahrssammlung statt. Die Diakonie Hessen bittet um Ihre Unterstützung.

27.12.2017 red

Geld verballern war letztes Jahr

An Silvester fliegen rund um den Globus die Raketen in die Luft und lassen den Himmel in einem Feuerwerk aufgehen. Sieht zwar schön aus, bringt aber nur kurze Befriedigung. Laut „Brot für die Welt” wurden im vergangenen Jahr in Deutschland zu Silvester rund 137 Millionen Euro für Feuerwerksartikel ausgegeben. Für die Hilfsorganisation eine klare Sache: Das Geld könnte für etwas Gutes fließen.
Sie hält ein Päckchen und Wunschzettel in der Hand.

03.12.2017 lrv

Ein Christbaum für Kinder

Kinder können kaum abwarten, dass es Heiligabend ist - endlich Geschenke auspacken. Aber manche Kinder kriegen keine oder nur sehr wenige, weil ihre Familien zu wenig Geld haben. In Wiesbaden gibt es deshalb die Aktion „Christbaum für Kinder“.

29.11.2017 sto

Brot für die Welt warnt vor Wasser-Privatisierung

„Mein Geld teilen“ - Spenden ist ein klassischer Weg, das eigene Geld mit anderen zu teilen. Traditionell sammeln die Kirchen im Advent für die Hilfsorganisation Brot für die Welt. „Wasser für alle“, unter diesem Motto startet am 1. Advent die diesjährige Spendenaktion.
Kunstprojekt von "Brot für die Welt"

29.11.2017 rh

Sich strecken, um zu überleben

Jugendliche haben sich in ihrem Konfirmandenunterricht mit den Themen Wasser, Kinderarbeit und Faire Kleidung künstlerisch auseinander gesetzt. Ihre Werke sind bis zum Vormittag des 5. Dezembers in Frankfurt vor dem Dominikanerkloster zu sehen.

21.11.2017 fk

Spenden, damit Kinder lesen können

In der „Leseratte“ im Frankfurter Riederwald können lesebegeisterte Kinder und Jugendliche kostenlos Bücher ausleihen. Doch der Kinderbücherei fehlt Geld, ihre Zukunft ist gefährdet. Mit einer Crowdfunding-Aktion will das Kinder- und Familienzentrum Riederwald die drohende Schließung der "Leseratte" verhindern.
Gruppenfoto

20.11.2017 pwb

Ex-Präses Schäfer spendet für die Jugend

Prof. Dr. Karl-Heinrich Schäfer aus Wiesbaden-Naurod hat 2500 Euro an die Kinder- und Jugendstiftung der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau gespendet. Die Summe stammt aus den Geldgeschenken zu seinem 70. Geburtstag, die er aus eigenen Mitteln erhöht hat.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

2. Korinther 5, 17

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Zoltan Tasi/unsplash

Zurück zur Webseite >

to top