Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Familienzentren der EKHN

Die Familienphase wird zunehmend zur „Hochleistungsphase“. Beide Elternteile müssen die Paarbeziehung gestalten, ihre Kinder versorgen und erziehen, eine berufliche Position aufbauen, die materielle Existenz sichern und nahe Angehörige pflegen. Entlastung bieten die Familienzentren der EKHN als wohnortnahes, gebündeltes Angebot. Sie bieten Unterstützung, damit Erziehungsberechtigte ihrem Erziehungsauftrag gerecht werden können und „Familie leben“ besser gelingt. Ein solches Zentrum verknüpft Bildung, Beratung, Erziehung und Betreuung der Kinder sowie Begegnung miteinander. Zur Teilnahme laden beispielsweise ein: Spiel- und Krabbelgruppen, Kurse für Familien, offene Treffpunkte für Eltern sowie Erziehungs- und Lebensberatungsstellen. Die Arbeitsschwerpunkte der Familienzentren können von Ort zu Ort allerdings sehr unterschiedlich sein, da sie sich an der Lebenssituation der Menschen ausrichten.

Die EKHN ist bestrebt, die unterschiedlichen Bildungs- und Erziehungs-Angebote zu vernetzen: 

Adressen der Familienzentren in der EKHN

Fachberatung für Familienbildung

Diese Seite:Download PDFDrucken

Der Gott der Hoffnung
aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben,
dass ihr immer reicher werdet
an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.

(Röm 15,13)

to top