Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirchenvorstand

EKHN / A. LoosKirchenvorstandDie Mitglieder des Kirchenvorstands entscheiden, in welche Richtung sich die Gemeinde entwickelt

Der Kirchenvorstand ist das oberste Leitungsorgan einer evangelischen Kirchengemeinde, die zur Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gehört. Der Kirchenvorstand entscheidet, in welche Richtung sich die Gemeinde entwickelt. Dafür muss er handfeste Entscheidungen treffen, schließlich geht es häufig um Geld und Gebäude, um Mitarbeitende und um zahlreiche Veranstaltungen der Gemeinde.
Je nach Gemeindegröße besteht der Kirchenvorstand aus sechs bis zwanzig Mitgliedern sowie den Pfarrerinnen und Pfarrern der Gemeinde. Den Vorsitz des Kirchenvorstands bestimmen die Mitglieder durch geheime Wahl, wobei entweder ein Gemeindemitglied oder ein Pfarrer bzw. eine Pfarrerin bestimmt werden kann. 

Demokratie von unten: Die Kirchenvorstandswahlen

Jedes evangelische Kirchenmitglied kann mitentscheiden, wer die Geschicke seiner Kirchengemeinde lenkt. Alle sechs Jahre werden in den Kirchengemeinden der EKHN die Kirchenvorstände gewählt. Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder, die mindestens 14 Jahre alt sind, sie erhalten eine offizielle Wahlbenachrichtigung. 

Aktuelles:

14.10.2021 pwb

Aufruf: Mehr Vielfalt in den Synoden

Der Stabsbereich Chancengleichheit der EKHN ruft dazu auf, bei Wahl der Gemeindemitglieder für die Dekanatssynoden auf Vielfalt und eine paritätische Geschlechterverteilung zu achten. Der Aufruf wird unterstützt von der Ehrenamtsakademie, den Evangelischen Frauen sowie vom Kirchensynodalvorstand der EKHN.
Menschen hegen und pflegen das Gelände rund um die Kirche.

17.09.2021 pwb

Tipps und Hilfen für die Tätigkeit als Kirchenvorstand

Die Broschüren „KV-kompakt. Handbuch für Kirchenvorsteher*innen” und „Als Kirchenvorstand unterwegs, aber nicht alleine” sind Bestandteil des Starterpaketes für neue Kirchenvorstände". Sie stehen nun als Download bereit.

03.09.2021 red

Neue Kirchenvorstände beginnen mit der Arbeit

Am 1. September hat die neue, sechsjährige Amtsperiode für 8.384 Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher begonnen. Präses Oelschläger lobte die Bereitschaft, in den Gemeinden Verantwortung zu übernehmen.
Kirchenvorstandswahl 12. Juni 2021

25.08.2021 red

Über 8000 ehrenamtliche Kirchenvorstände beginnen mit der Arbeit

Am 1. September treten über 8.000 Kirchenvorsteherinnen und –Vorsteher in der hessen-nassauischen Kirche ihre neue Amtsperiode an. In den 1.059 Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) war am 13. Juni über die Zusammensetzung der ehrenamtlichen Leitungsgremien für die nächsten sechs Jahre entschieden worden.
Gottesdienst in Sulzbach

19.08.2021 pwb

Gottesdienstentwurf Verabschiedung und Einführung neuer Kirchenvorstand

Der erarbeitete Gottesdienstentwurf sieht eine Verabschiedung und Einführung im selben Gottesdienst vor. Es sind die beiden Sonntage 5. oder 12. September 2021 für diese Feier vorgesehen.

26.07.2021 az-woe_sl

Ein gelungener Dankeschöntag für Kirchenvorsteher*innen

Zum September 2021 endet die aktuelle Wahlperiode der Kirchenvorstände im Gebiet der EKHN. Zum Dank für sechs Jahre ehrenamtlicher Arbeit hat das Evangelische Dekanat Alzey-Wöllstein seine Kirchenvorsteher*innen Mitte Juli zu einem Wandertag eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Ehrenamtlichen an diesem Tag die Seele baumeln lassen. Unterwegs sorgten die Pfarrerinnen und Pfarrer sowie die Mitarbeitenden des Dekanats für kleine Überraschungen.
Gezeichnete Figuren arbeiten an ihrer Kirche

28.06.2021 pwb

Letzter Infobrief zur Kirchenvorstandswahl

Die Hinweise im letzten Infobrief zur Kirchenvorstandswahl können Ihnen helfen, nun nach der Wahl den Übergang in die neue Amtsperiode der Kirchenvorstände gut zu gestalten. Beachten Sie bitte vor allem die Informationen zum Starterpaket für neu gewählte Kirchenvorstände.
Kirchenvorstandswahl 2021

21.06.2021 pwb

Umfrage zum Ablauf der Kirchenvorstandswahl

Schreiben Sie uns Ihre Eindrücke, Anregungen, Kritikpunkte zur Kirchenvorstandswahl am 13. Juni 2021 in der EKHN. Die Ehrenamtsakademie sammelt die Erfahrungen von Wähler*innen und allen, die an der Organisation der Kirchenvorstandswahl beteiligt waren.
Kirchenvorstandswahlen 2021 in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

15.06.2021 vr

Kirchenwahlen mit bester Beteiligung seit Jahrzehnten

In über 1000 Gemeinden Hessen-Nassaus wurden die ehrenamtlichen Vorstände gewählt. Den absoluten Hit gab es in Wirberg bei Grünberg. Kirchenpräsident Volker Jung sieht die Wahl wie keine Wahl zuvor und Präses Ulrich Oelschläger ist überwältigt.
Kirchenwahl 2021: Warten auf die Ergebnisse

14.06.2021 vr

Kirchenwahlen: Erste Trends und ein behobener Online-Schluckauf

Fast 10.000 Kandidierende in über 1.000 evangelischen Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz standen am 13. Juni zur Wahl. Seit Sonntagabend laufen die Ergebnisse in Darmstadt ein. Und es zeichnet sich bereits eine deutlicher Trend und eine Herausforderung ab.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Aufgaben des Kirchenvorstandes

Der Kirchenvorstand verwaltet unter anderem das kirchliche Vermögen, vertritt die Gemeinde in rechtlichen Fragen, wählt die Pfarrer und Pfarrerinnen und beschließt alle weiteren Personalangelegenheiten. Weiterhin trägt er die Mitverantwortung für die Seelsorge und die Gottesdienstgestaltung und ist gemeinsam mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für das Gemeindeleben verantwortlich. Außerdem entscheiden seine Mitglieder über die Nutzung und Vergabe von Gemeinderäumen und haben sich um den Erhalt der Kirchengebäude zu kümmern. 

Zu den Aufgaben gehört auch die sorgfältige Verwaltung aller Gelder, wie Spenden oder für die Gemeindearbeit zur Verfügung stehende Kirchensteuermittel. Dabei müssen meist erhebliche Summe treuhänderisch und korrekt verwaltet werden, der jährliche Haushaltsplan umfasst in vielen Gemeinden häufig mehrere Hunderttausend Euro. Der Kirchenvorstand ist - soweit vorhanden - verantwortlich für den Kindergarten. Außerdem soll das Leitungsgremium die Arbeit derjenigen fördern, die ehren- oder hauptamtlich für die Gemeinde tätig sind. 

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top