Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Die Propstei Nord-Nassau

Die Propstei Nord-Nassau erstreckt sich über drei Bundesländer und umfasst acht Dekanate in 169 Gemeinden mit rund 233.000 Kirchenmitgliedern, in denen ca. 200 Pfarrer und Pfarrerinnen tätig sind. Die Propstei hat ihren Sitz in Herborn. Innerhalb des Propsteigebietes liegen die Kirchenkreise Wetzlar und Braunfels, die zur Evangelischen Kirche im Rheinland gehören.

Herborn wurde über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt durch die "Hohe Schule", die als reformierte Landesuniversität von 1584-1817 bestand. Anerkannte Wissenschaftler zogen damals Studenten aus vielen europäischen, insbesondere reformierten Ländern an. Johan Amos Comenius war der bekannteste unter ihnen. Eigene reformierte Bibelübersetzungen und -drucke (Piscator-Bibel) fanden von Herborn aus ihre Ausbreitung in viele europäische und nordamerikanische Gemeinden.

Die Tradition der theologischen Fakultät wird heute vom Theologischen Seminar der EKHN weitergeführt, das im Herborner Schloss untergebracht ist.

Nachrichten

03.02.2023 hjb

Miese Masche - Schockanrufe

"Rate mal, wer dran ist?", sagt die freundliche Stimme am Telefon. Die Polizei rät nicht zu vertrauensvoll auf solche Fragen zu reagieren. Bleiben Sie misstrauisch, Betrüger nutzen die Enkelmasche aus. Es gibt im Dillgebiet derzeit offensichtlich wieder vermehrt sogenannte Schockanrufe.

01.02.2023 hjb

Für Frieden auf den Wilhelmsplatz

Jeden Sonntagabend treffen sich Menschen am Wilhelmsplatz, um für den Frieden in der Ukraine und in der Welt zu beten. Das ökumenische Friedensgebet wird es auch weiterhin geben, darauf haben sich die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde verständigt.
Mann mit gelber Weste "Notfallseelsorge" und Frau von hinten.

27.01.2023 ast

Erst-Helfer für die Seele gesucht

Die Notfallseelsorge leistet rund um die Uhr „Erste Hilfe für die Seele“ für Menschen in Krisensituationen. Christian Reifert, im Dekanat an der Dill zuständig für die Notfallseelsorge, lädt zu einem unverbindlichen Info-Abend in Wetzlar ein. Mitarbeitende im kirchlichen Dienst, aber auch geeignete Ehrenamtliche können im ökumenischen Team der Notfallseelsorge mitarbeiten.

24.01.2023 hjb

Gegen Rassismus in der Kirche

Sarah Vecera ist von Berufs wegen viel jenseits des deutschen Tellerrandes unterwegs: Die Theologin und Religionspädagogin ist Mitarbeiterin der Vereinten Evangelischen Mission (VEM). Auf ihrem Instagram-Profil @moyo.me zeigt sie ihren Alltag als berufstätige Mutter, Prädikantin, und sie nimmt den deutschen Alltagsrassismus in den Blick – auch den in der Kirche.

22.01.2023 hjb

„Ester“ geht an den Start

Das Kindermusical „Ester“ war speziell für den Hessentag 2022 in Haiger von Joachim Raabe komponiert worden. Nach der Absage des Landesfestes in Haiger kommt das Kindermuscial in diesem Jahr endlich zur Aufführung. Die Kinderchöre der katholischen Pfarrgemeinde Guter Hirte an der Dill und der evangelischen Kirchengemeinde Dillenburg laden zu den Proben ein...

16.01.2023 hjb

Krimi-Lesung mit Musik im Schloss

Das Schloss in Herborn – für viele Herborner ist es ein geheimnisvoller Ort. Welcher Ort könnte besser geeignet sein für eine Krimi-Lesung! Am Dienstag, 31. Januar 2023 um 19.30 Uhr verwandeln Regina Zimmermann-Emde und Vera Bleibtreu das Schloss in eine mörderische Szenerie ...

09.01.2023 hjb

"Walk & Talk" für Männer und Frauen

Mal etwas für sich tun und sich mehr bewegen: Ein Angebot lädt Männer und Frauen ab 55 Jahren zum Bewegen und Begegnen ein. "Walk and Talk" findet jeden Dienstag ab dem 9. Januar 2023 von 14 bis 15.30 Uhr am Aartalsee statt.

09.01.2023 hjb

Ein Stempel gab den Hinweis

Ein wertvolles Buch wurde vor vielen Jahren ausgeliehen - und kehrt nun nach 40 Jahren wieder in die Alte Bibliothek in das Schloss Herborn zurück. Und das nur, weil Pfarrer i.R. Jürgen Büchsel das Buch aus einem Bücherstapel zog und einen verblassten Stempel im Buch entschlüsseln konnte.

07.01.2023 hjb

Musik aus der Mitte des Lebens

Der Pop-Beauftragte im Dekanat an der Dill, Benjamin Gail, veröffentlicht mit „Leave A Legacy“ eine neue CD: Moderne Country-Pop-Songs aus der Mitte des Lebens. Wie ist es, in der Mitte seines Lebens angekommen zu sein? Für den in Lich lebenden Sänger Benjamin Gail ist der Zeitpunkt nun erreicht, darauf musikalisch eine Antwort zu geben.

20.11.2022 hjb

Die Zukunft im Blick: Kirchenpräsident besucht Loh

Über ein gemeinsames Interview mit der FAZ haben sich Friedhelm Loh und der Kirchenpräsident Dr. Volker Jung vor über einem Jahr kennengelernt. Nun wurde der Dialog zwischen Unternehmer und Evangelischer Kirche fortgesetzt: Bei einem Firmenbesuch der Friedhelm Loh Group in Haiger.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Der Gott der Hoffnung
aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben,
dass ihr immer reicher werdet
an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.

(Röm 15,13)

to top