Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Evangelische Kindertagesstätten

Offen für alle Kinder

Bernd-Christoph Matern

Im Gebiet der Evangelischen Landeskirche von Hessen und Nassau gibt es rund 600 Evangelische Kindertagesstätten in den Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz. Evangelische Kindertagesstätten zeichnen sich durch Familienfreundlichkeit, Qualität, Service und Inklusion aus. Viele Einrichtungen sind ganztags geöffnet, bzw. bieten flexible Betreuungszeiten an. Nähere Informationen erhalten sie bei den jeweiligen Kindertagesstätten.

Die Aufnahme

Das Aufnahmealter ist in der Regel drei Jahre, in vielen Kindertagesstätten werden Kinder ab dem 1 Lebensjahr aufgenommen. Oft stehen auch Hortbereiche für Schulkinder zur Verfügung.

Die EKHN engagiert sich seit 2008 verstärkt dafür, dass weitere Krippenplätze ausgebaut werden können:

Informationen zum Ausbau von Krippenplätzen

Kosten für den Kita-Platz

Ein Kindergartenplatz ist für Eltern kostenpflichtig. Der Elternbeitrag richtet sich nach der Länge des Aufenthaltes und ob in der Kindertagesstätte ein Mittagessen eingenommen wird. Die Elternbeiträge sind regional unterschiedlich. Ein Kindertagesstättenplatz kann je nach Betreuungsangebot zwischen 30 und 250 Euro kosten.

Vielfalt ist willkommen

Unsere evangelischen Kindertagesstätten stehen allen Familien offen, unabhängig von Religion, Kultur, Sprache, Herkunft. Kinder mit Behinderungen gehören für uns selbstverständlich dazu. Evangelische Kindertagesstätten leisten in unserer Gesellschaft einen wichtigen Beitrag im Hinblick auf gelingendes Zusammenleben bei kultureller und religiöser Vielfalt.
Jede unserer Kindertagesstätten ist ein Ort gelebter Vielfalt. Kinder erleben die Vielfalt von Kulturen und Religionen. Diese Vielfalt ist ein selbstverständlicher Teil ihrer Lebenswelt. Evangelische Kindertagesstätten geben dieser Vielfalt Raum. Sie wird als Bereicherung entdeckt und angenommen. Kinder lernen dabei: Es ist normal verschieden zu sein – auch in religiöser Hinsicht.

Persönlichkeit der Kinder stärken

Kinder und ihre Eltern erfahren in evangelischen Kindertagesstätten Gemeinschaft, eine anregende Bildungsumgebung und eine kindgerechte Alltagsgestaltung. Zeiten für Ruhe und Innehalten wechseln sich mit Zeiten für Spielen, Bewegung und Bildung ab. Ein situations- und bedarfsgerechtes Angebot fördert die soziale und persönliche Entwicklung der Kinder im ganzheitlichen Sinne. Die Erzieherinnen und Erzieher schaffen Gelegenheiten sich auszuprobieren, wecken Neugier und ermutigen zu neuen Erfahrungen. Sie fördern das Selbständigwerden und stärken das Selbstvertrauen der Kinder.

Evangelische Kindertagesstätten sind aufmerksam für die religiösen Fragen der Kinder. Sie geben ihnen Orientierungshilfen und bieten Zeit und Raum für religiöses Suchen und Vergewissern. Kinder erfahren hier von biblischen Geschichten, feiern gemeinsam christliche Feste, singen und beten.

Evangelische Kindertagesstätten sind wichtige Lebens- und Lernorte für Kinder und ergänzen die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Eltern. Was Kinder zum Aufwachsen brauchen, wird mit besonderer Sensibilität wahrgenommen und in pädagogische Konzepte umgesetzt. Auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern wird dabei großen Wert gelegt.

„Mehr Männer in Kitas”

Dieses Projekt der EKHN war eines von insgesamt 16 Modellprojekten, die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert wurden. Es war Teil der gleichstellungspolitischen Gesamtinitiative „Männer in Kitas“ und hatte eine Laufzeit von Anfang 2011 bis Dezember 2013. Unter dem Motto „Kitas: ein Ort (auch) für Männer“ konnte das Projektteam den Anteil der männlichen Erzieher steigern und zudem Vätern und männlichen Ehrenamtlichen mehr Räume für ihr Engagement in Kitas öffnen.

Im Jahr 2011 waren 2,6 % des pädagogischen Fachpersonals in den Kindertagesstätten in der EKHN männlich. Bis 2017 hat sich der Männeranteil auf 6,3 % gesteigert.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Mehr zu diesem Thema

Tagesmütter-Service

Kita-Adress-Suche

  • 593 Adressen wurden gefunden
    • Ergebnisse sortiern nach:
    • Name
    • PLZ
    • Treffer 561-580 von 593
  • Ev. Kindertagesstätte „SternenReich” - Martinusgemeinde Frankfurt a.M. Martinskirchstraße 52a
    60529 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/355335
    E-Mail | Website Karte
  • Ev. Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ Theodor-Heuss-Ring 13
    63128 Dietzenbach
    Telefon: 06074/6988891
    Telefax: 06074/2111072
    Krabbelstube: 06074/2110569
    Website Karte
  • Ev. Kindertagesstätte/-hort - Erlöserkirchengemeinde Bad Homburg Rathausstraße 11
    61348 Bad Homburg v.d. Höhe
    Telefon: 06172/20486
    Telefon Hort: 06172/29796
    E-Mail | Website Karte
  • Ev. Kindertagesstätte/Kindergarten - Paul-Gerhard-Gemeinde Frankfurt a.M.-Niederrad Gerauer Straße 52
    60528 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/6663542
    E-Mail | Website Karte
  • Ev. Kindertagesstätte/Kinderhort - Gethsemanegemeinde Frankfurt a.M. Weberstraße 49
    60318 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/555128
    E-Mail | Website Karte
  • Ev. Kindertagesstätte/Kinderhort - Paul-Gerhard-Gemeinde Frankfurt a.M.-Niederrad Gerauer Straße 52
    60528 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/6662531
    E-Mail | Website Karte
  • Ev. Vorkindergarten Bad Soden Schubertstraße 8
    65812 Bad Soden
    Telefon: 06196/5617107
    E-Mail | Website Karte
  • Evangelische Integrative - Kindertagesstätte Bartimäus Worms-Leiselheim Bertha-von-Suttner-Straße 1
    67549 Worms
    Telefon: 06241/78220
    E-Mail | Website Karte
  • Evangelische Integrative - Kindertagesstätte Lauterbach Holunderweg 2
    36341 Lauterbach
    Telefon: 06641/96920
    E-Mail Karte
  • Kinder- und Familienzentrum Goldstein 60529 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/6605577710
    Karte
  • Kindertagesstätte Haiger "Bahnhofstraße“" Bahnhofstraße 39
    35708 Haiger
    Telefon: 02773/3697
    Karte
  • Krabbelstube Aaron Kurt-Schumacher-Straße 31
    60311 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/24751491010
    Karte
  • Krabbelstube Alte Post Zeilsheim Frankenthaler Weg 1
    65931 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/36404833
    E-Mail Karte
  • Krabbelstube Anna Gerbernmühlstraße 9-11
    60594 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/96244771
    Karte
  • Krabbelstube Benjamin Ziegelhüttenweg 43a
    60598 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/63195952
    Karte
  • Krabbelstube David Kuhwaldstraße 50
    60486 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/17289800
    E-Mail Karte
  • Krabbelstube Dina - Harheim Am Eschbachtal 31 a
    60437 Frankfurt a.M.
    Telefon: 06101/8027440
    E-Mail Karte
  • Krabbelstube Elisabeth Dürkheimer Straße 35
    65934 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/388013534
    Karte
  • Krabbelstube Festeburg An der Wolfsweide 54a
    60435 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/90546341
    Karte
  • Krabbelstube Gabriel - Ginnheim Am Eisernen Schlag 31
    60431 Frankfurt a.M.
    Telefon: 069/17289780
    E-Mail Karte
Zeige Element 561 bis 580 von 593
 
  • Zentrum Bildung der EKHN - Fachbereich Kindertagesstätten Erbacher Straße 17
    64287 Darmstadt
    Telefon: 06151/6690210
    Telefax: 06151/6690212
    E-Mail | Website Karte

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.

Daniel 9, 18

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top