Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Umweltschutz

Intensive Klimadebatte auf Synode

Quelle: Kathleen RetzarKlimastreikMitglieder des Kirchensynodalvorstandes sind beim Klimastreik dabei

Intensiv hat die Synode am Donnerstagvormittag den aktuellen Klimaschutzbericht der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau diskutiert. Er schlägt deutliche Investitionen vor, um den Kohlendioxidausstoß vor allem bei Gebäuden zu reduzieren.

Bildergalerie

Kathrin Saudhof Ulrich Oelschläger Churches for Future Churches for Future

Der Report  zeigt auf , dass sich alleine durch die weitere energetische Sanierung von Pfarrhäusern, die Konzentration von Versammlungsflächen und die Modernisierung von Heizungsanlagen 10.000 Tonnen CO2 pro Jahr einsparen ließen. Insgesamt schlägt der Bericht vor,  mehr als 50 Millionen Euro zu investieren, die sich auf insgesamt ein Dutzend Maßnahmen verteilen.

Weg vom Fossil

Dazu gehört unter anderem das neue Projekt „weg vom Fossil“. Durch den der Einsatz von Holzpellets oder Elektroheizungen, die ausschließlich mit Öko-Strom betrieben werden, könne dadurch der CO2-Ausstoß massiv gesenkt werden. Außerdem könnten  beispielsweise in den Kindertagesstätten verstärkt pädagogische Projekte gefördert werden, die den Klimaschutz thematisieren. 

Vorschläge werden jetzt beraten

Die Vorschläge sollen nun in den synodalen Ausschüssen sowie in der Kirchenleitung weiter beraten werden. Da sie massiv relevant für die künftigen Haushalte sind, steht auch im Raum, dass die Vorschläge zum Klimaschutz auch in den neuen Prioritätenprozess „ekhn2030“ aufgenommen wird.

Der Klimabericht

mehr über die Synode

Diese Seite:Download PDFDrucken

Fridays For Future Klimastreik in Frankfurt - EKHN demonstriert mit


Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von david-hertle / unsplash

Zurück zur Webseite >

to top