Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Corona

Videokonferenzen mit Zoom - von EKHN empfohlen

pixabay.com/janeb13Frau arbeitet am Notebook

Die EKHN empfiehlt für Videokonferenzen als Anbieter "Zoom" auf Basis positiver Erfahrungen aus einem Pilotbetrieb. Webinar am Montag, 23. März.

Auf Anregung der EKHN und weiterer Landeskirchen hat die ECKD KIGST GmbH eine Übersicht vonAnbietern zu Videokonferenzen erstellt und eine Hotline hierzu eingerichtet. Diese Übersicht ist unter https://kirchearbeitetdigital.de verfügbar. Die EKHN empfiehlt den Anbieter Zoom auf Basis positiver Erfahrungen aus einem Pilotbetrieb. Unter +49 561 40044-190 erreichen Sie die Hotline, die Sie gerne weiter berät. Diese kurzfristige Lösung ist als Übergang gedacht um in der Krise handlungsfähigzu bleiben. Die Entscheidung für eine langfristige Lösung wird zu einem späteren Zeitpunkt getroffen.

Webinar zu Zoom

  • Wie starte ich ein Meeting?
  • Wie trete ich einem Meeting bei?
  • Wie verwalte ich die Teilnehmer*innen?
  • Arbeiten mit Breakout-Sessions

Aufzeichniung des Webinars vom 23. März 2020

 

 

 

 

Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum
und ich glaube, er tut das auch durch die,
die mit uns leben.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top