Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aktuelles über den Kirchenpräsidenten

Integration, Digitalisierung, Klimawandel: Zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen bezieht Dr. Volker Jung, der Kirchenpräsident der EKHN, aktuell Stellung. In Gottesdiensten, auf Veranstaltungen oder in Gesprächen gibt er Impulse, die für unterschiedliche Situationen des Lebens relevant sein können. Wer tiefer in seine Aussagen einsteigen möchte, finden über das Themen-Special  z.B. einige seiner Predigten und Reden. Auf dieser Seite werden die wesentlichen Themen in aktuellen Berichten zusammen gefasst:

Aktuelles:

Das Kreuz

17.04.2019 vr

Kirchenpräsident: „Dem Grauen die Kraft der Liebe entgegensetzen“

In seiner Botschaft zu Karfreitag hat Kirchenpräsident Volker Jung darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, dem Grauen die „Kraft der Liebe“ entgegenzusetzen. Es sei bedrückend, wie sich Menschen oft gegenseitig bekämpften. Und er nimmt auch Bezug zum tragischen Brand in Notre-Dame.
Gruppenfoto vor der Außenanlage

28.03.2019 pwb

Kirchenpräsident zu Gast bei der Firma Schaefer Kalk

Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN, informierte sich gemeinsam mit Vertretern des Evangelischen Dekanats Nassauer Land über das Familienunternehmen Schaefer Kalk in Diez.
Jung auf der Kanzel

17.03.2019 vr

Nach Terroranschlag: Jung fordert mehr Respekt vor Religionen

"Es ist grauenhaft und entsetzlich, wenn Menschen durch menschliche Gewalt sterben. Und es bewegt noch einmal besonders, wenn sich die Gewalt gegen Menschen richtet, die zum Gottesdienst versammelt sind." Das sagte Kirchenpräsident Volker Jung am Sonntag im Gottesdienst zum Terroranschlag in Neuseeland. Dabei appellierte er auch an eine wichtige Tugend aller Religionen.
Martin Niemöller

15.03.2019 red

Welch ein Leben - Martin Niemöller!

Als junger Mann war er beim Militär als U-Boot-Kommandant, später rief er als unbeugsamer Pazifist so manchen Kritiker auf den Plan. Die Lebensgeschichte des Pfarrers Martin Niemöller hat ihn ins Konzentrationslager Sachsenhausen geführt, nach dem Krieg wurde er der erste Kirchenpräsident der EKHN. Eine Lebensgeschichte, die auch Impulse für aktuelle gesellschaftliche Diskussionen bietet. Davon erzählt nun das Musical „Welch ein Leben“.
Jung im Gespräch

08.03.2019 pwb

Kirchenpräsident im Gespräch mit Mitarbeitervertretung

„Das Leitbild der Dienstgemeinschaft ist ein hoher Anspruch, mit dem wir in der Kirche unterwegs sind,“ sagte Dr. Volker Jung bei einem Treffen am 5. März 2019 mit den Vorsitzenden der Mitarbeitervertretungen der EKHN in Darmstadt. Die Gesamtmitarbeitervertetung (GMAV) hatte eingeladen, um über den Begriff der kirchlichen Dienstgemeinschaft ins Gespräch zu kommen.

20.02.2019 epd

Medienbischof Jung: Digitalisierung muss Welt gerechter machen

Die Frage, ob Kirche und wie Kirche digital kommunizieren sollte ist umstritten. Bei einer Tagung ludt Kirchenpräsident Jung dazu ein, Digitalisierung kritisch und konstruktiv zu gestalten.
Rege Beteiligung beim Gespräch mit Kirchenpräsident Jung (links, sitzend) und Dominik Hofmann, Gründer des Heimthafens in Wiesbaden

06.02.2019 red

Ethik und Digitalisierung im Heimathafen

Kann digitale Technologie dem Menschen wirklich dienen oder ist sie nur profitgesteuert? Und wenn wir Digitalisierung gestalten können, welche Rolle hat die Kirche dabei? Über diese und andere Fragen haben sich der Kirchenpräsident Volker Jung und Dominik Hofmann, Gründer des Wiesbadener Gründerzentrums Heimathafen unter dem Motto „Wie kommt Ethik in die Digitalisierung“ ausgetauscht.
Beide vor einem Jesus-Bild.

29.01.2019 pwb

Geschwisterlicher Austausch der Kirchenleitungen

In den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hessen arbeiten die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) und die EKHN eng zusammen. Regelmäßig treffen sich die Kirchenleitungen zum Erfahrungsaustausch. So kürzlich in Düsseldorf.
Kerzenlicht in der Dunkelheit

21.12.2018 vr

Zum Nachdenken: Licht in der Dunkelheit

Gedanken von Kirchenpräsident Volker Jung zum Weihnachtsfest 2018. Licht scheint in der Finsternis aber niemand erkennt es. Oder vielleicht doch?
Jung vor dem Altar mit Bibel in der Hand

21.12.2018 vr

Im Licht von Weihnachten respektvoll miteinander umgehen

Die Weihnachtsgeschichte gibt allen Hoffnung, die im Dunklen sind. Das können auch frühere Heimkinder oder Opfer schlimmster Gewalt sein, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Botschaft zum Fest 2018.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht: Ich war tot,
und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit
und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.

to top