Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aktuelles über den Kirchenpräsidenten

Integration, Digitalisierung, Klimawandel: Zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen bezieht Dr. Volker Jung, der Kirchenpräsident der EKHN, aktuell Stellung. In Gottesdiensten, auf Veranstaltungen oder in Gesprächen gibt er Impulse, die für unterschiedliche Situationen des Lebens relevant sein können. Wer tiefer in seine Aussagen einsteigen möchte, finden über das Themen-Special  z.B. einige seiner Predigten und Reden. Auf dieser Seite werden die wesentlichen Themen in aktuellen Berichten zusammen gefasst:

Aktuelles:

Jung predigt auf der Kanzel

08.06.2019 vr

Pfingstbotschaft: „Fremdes verstehen - Eigenes nicht verschweigen"

Pfingsten ist das Fest der Vielfalt. Deshalb müssen nicht alle Menschen gleich sein. Das hat Folgen für das Zusammenleben und für die Kirchen, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Pfingstbotschaft 2019

07.06.2019 kf

Hoffnung geben als Kirche der Vielfalt

Über die Zukunft der Kirche sprachen Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau am vergangenen Mittwoch in Hanau-Steinheim im Rahmen eines gemeinsamen Konvents mit dem Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Pfarrer Dr. Volker Jung.
Vielfalt: Buntes Fenster in der Diakoniekirche Weißfrauen in Frankfurt

07.06.2019 vr

Vielfalt: Fremdes verstehen und Eigenes nicht verschweigen

Das Fremde verstehen und das Eigene nicht verschweigen: Das ist die große Überschrift zu Pfingsten, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Andacht zum Fest 2019.
Kirchenpräsident Volker Jung

09.05.2019 vr

Kirchenpräsident zur Zukunft der Kirche

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung hat sich dafür ausgesprochen, noch stärker als bisher auf Kirchenmitglieder zuzugehen. Vor dem Hintergrund aktueller Prognosen zur Mitgliedschaftsentwicklung solle vor allem der Kontakt zu jungen Erwachsenen zwischen 20 und 35 Jahren intensiver gesucht werden, sagte er am Donnerstag vor der in Frankfurt am Main tagenden Synode.
Das Kreuz

17.04.2019 vr

Kirchenpräsident: „Dem Grauen die Kraft der Liebe entgegensetzen“

In seiner Botschaft zu Karfreitag hat Kirchenpräsident Volker Jung darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, dem Grauen die „Kraft der Liebe“ entgegenzusetzen. Es sei bedrückend, wie sich Menschen oft gegenseitig bekämpften. Und er nimmt auch Bezug zum tragischen Brand in Notre-Dame.
Gruppenfoto vor der Außenanlage

28.03.2019 pwb

Kirchenpräsident zu Gast bei der Firma Schaefer Kalk

Dr. Volker Jung, Kirchenpräsident der EKHN, informierte sich gemeinsam mit Vertretern des Evangelischen Dekanats Nassauer Land über das Familienunternehmen Schaefer Kalk in Diez.
Jung auf der Kanzel

17.03.2019 vr

Nach Terroranschlag: Jung fordert mehr Respekt vor Religionen

"Es ist grauenhaft und entsetzlich, wenn Menschen durch menschliche Gewalt sterben. Und es bewegt noch einmal besonders, wenn sich die Gewalt gegen Menschen richtet, die zum Gottesdienst versammelt sind." Das sagte Kirchenpräsident Volker Jung am Sonntag im Gottesdienst zum Terroranschlag in Neuseeland. Dabei appellierte er auch an eine wichtige Tugend aller Religionen.
Jung im Gespräch

08.03.2019 pwb

Kirchenpräsident im Gespräch mit Mitarbeitervertretung

„Das Leitbild der Dienstgemeinschaft ist ein hoher Anspruch, mit dem wir in der Kirche unterwegs sind,“ sagte Dr. Volker Jung bei einem Treffen am 5. März 2019 mit den Vorsitzenden der Mitarbeitervertretungen der EKHN in Darmstadt. Die Gesamtmitarbeitervertetung (GMAV) hatte eingeladen, um über den Begriff der kirchlichen Dienstgemeinschaft ins Gespräch zu kommen.

20.02.2019 epd

Medienbischof Jung: Digitalisierung muss Welt gerechter machen

Die Frage, ob Kirche und wie Kirche digital kommunizieren sollte ist umstritten. Bei einer Tagung ludt Kirchenpräsident Jung dazu ein, Digitalisierung kritisch und konstruktiv zu gestalten.
Rege Beteiligung beim Gespräch mit Kirchenpräsident Jung (links, sitzend) und Dominik Hofmann, Gründer des Heimthafens in Wiesbaden

06.02.2019 red

Ethik und Digitalisierung im Heimathafen

Kann digitale Technologie dem Menschen wirklich dienen oder ist sie nur profitgesteuert? Und wenn wir Digitalisierung gestalten können, welche Rolle hat die Kirche dabei? Über diese und andere Fragen haben sich der Kirchenpräsident Volker Jung und Dominik Hofmann, Gründer des Wiesbadener Gründerzentrums Heimathafen unter dem Motto „Wie kommt Ethik in die Digitalisierung“ ausgetauscht.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top