Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

KV-Wahl 2021

Andreas Rompf stellt sich zur Wahl

Mitzuentscheiden, wie es in den kommenden sechs Jahren in den Gemeinden werden soll, dazu sind die Gemeindeglieder in den 36 Kirchengemeinden links und rechts der Dill aufgerufen. Die KV-Wahl findet am 13. Juni 2021 statt. Ein Kandidat ist Andreas Rompf aus Haiger...

Bis zur KV-Wahl 2021 am Sonntag, 13. Juni 2021 stellen wir hier auf ev-dill.de einzelne Menschen exemplarisch für die vielen Kandidatinnen und Kandidaten aus den Kirchengemeinden vor, die sich für die Kirchenvorstandsarbeit bereit erklären und sich zur Wahl stellen. Heute schauen wir nach Haiger und besuchen dort Andreas Rompf, der sich wieder für den Kirchenvorstand in der Heimatgemeinde bewirbt.



Meine Name ist Andreas Rompf, ich bin von Beruf Kommunalbeamter und 59 Jahre alt. Ich wohne in Haiger. Meine Kirchengemeinde Haiger mit den Orten Rodenbach und Steinbach ist für mich ein wichtiger Teil meines Lebens.

Ich finde es spannend, wie aktuell auch heute noch die Texte im Alten und Neuen Testament sind. Ich lasse mich auch gerne auf die Liedtexte im Gesangbuch ein, die aus mehreren Jahrhunderten stammen, aber im Kern immer noch viel aussagen.

Seit meinem Zuzug nach Haiger 1988 bin ich in der Gemeinde aktiv. So gut ich kann, möchte ich mit dazu einladen, den Weg Jesu mitzugehen, der von Liebe und Toleranz, Konsequenz und Gewaltlosigkeit geprägt war.

Auch in der Kirche bleibt die Zeit nicht stehen. Machen Sie mit bei der KV-Wahl und bringen Sie sich darüber hinaus auch selbst gerne ein im Gemeindeleben.

Wählen Sie am 13. Juni 2021 Ihren Kirchenvorstand!

 

 

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

(Fulbert Steffensky)

Johannes 1,16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top