Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirche für Erwachsene

istockphoto, joste_djFrau vor WegscheideWo stehe ich? Welche Richtung passt besser zu mir?

Erwachsene stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen: die Position im Job will gefestigt und ausgebaut werden, alte Freundschaften verändern sich, die passende Lebens- und Beziehungsform ruft nach Weiterentwicklung. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) stellt zahlreiche Angebote und Impulse bereit, um Erwachsene in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu unterstützen.

Aktuelles für Erwachsene

Kirchliche Trauung

03.05.2022 red

Vor dem Traualtar: Segen für die Beziehung

Aufgrund der Pandemie haben einige Paare ihre Hochzeit aufgeschoben und möchten sie jetzt nachholen. Für Trauungen stehen die Kirchentüren weit offen. Denn viele Paare empfinden ihre Liebe als ein Geschenk des Himmels und entscheiden sich für eine kirchliche Trauung in der evangelischen Kirche. Bei der Vorbereitung einer Hochzeit möchten wir jedes Brautpaar gerne unterstützen.

02.05.2022 red

Besondere Kirchen für die Trauung

Viele Paare wünschen sich für ihre Hochzeit eine ganz besondere Lokalität. Das bedeutet manchmal, nicht am gegenwärtigen Wohnort zu heiraten, sondern in einer „fremden“ Kirche. Zum Beispiel wegen der schönen Architektur, dem einzigartigen Ambiente oder der besonderen Geschichte. Einige Paare zieht es auch in die Kirche des Ortes ihrer Kindheit zurück.
Eine Dame überreicht einen Blumenstrauß an der Haustür.

21.04.2022 pwb

Inspirationen zu ehrenamtlicher Gemeindearbeit

Was wäre das Miteinander in den Kirchengemeinden ohne die vielen ehrenamtlich aktiven Menschen? Wir können uns die Kinder- und Jugendarbeit, das Seniorencafé und zahlreiche Aktionen ohne sie gar nicht mehr vorstellen. Die Evangelische Sonntags-Zeitung widmet diesem wichtigen Thema ab Mai eine eigene zwölfteilige Serie und bietet ein Schnupper-Abo an.
Portraitfoto

12.04.2022 pwb

Elfte Arbeitsrechtliche Kommission – Beginn der neuen Amtszeit

Die Arbeitsrechtliche Kommission (AK) der EKHN hat im April 2022 ihre neue Amtszeit begonnen. Für das erste Jahr der vierjährigen Amtsperiode wurde Sabine Hübner vom Verband kirchlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen (VKM) zur Vorsitzenden und Oberkirchenrätin Dr. Petra Knötzele zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.
Traurig? Von Ängsten geplangt? Es gibt Hilfe.

04.04.2022 red

Hilfe bei psychischer Belastung

Die Bilder des Krieges in der Ukraine und die Corona-Pandemie setzen den Menschen zu. Wer sich seelisch belastet fühlt, beispielsweise unter Ängsten, Depressionen, Einsamkeit oder Gefühlsausbrüchen leidet, kann Hilfe erhalten. Eine Liste informiert über Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Anliegen.
Nulltoleranz - gegen Missbrauch

04.04.2022 red

Hilfe-Seiten: Null Toleranz bei Gewalt in der Kirche

Die EKHN wendet sich gegen jede Form von physischer, psychischer und seelischer Gewalt. Unsere Kirche engagiert sich mit zahlreichen Präventionsmaßnahmen. Dennoch wurden Fälle auch von sexualisierter Gewalt bekannt. Service-Seiten informieren darüber, wohin sich Betroffene wenden können. Es wird gezeigt, was wir für Prävention, Intervention und Aufarbeitung unternehmen.
Informationen für geflüchtete Frauen aus der Ukraine

01.04.2022 red

Hilfe für ukrainische Frauen und Kinder in Not

Für geflüchtete Frauen und Kinder aus der Ukraine besteht ein erhöhtes Risiko, dass sie bei der Unterbringung von Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung betroffen sind. Informationen auf ukrainisch und deutsch infomieren jetzt über Hilfemöglichkeiten.
Portrait

24.03.2022 vr

EKHN trauert um Pfarrerin Christa Springe

Mehr Geschlechtergerechtigkeit in Ehrenamt und Beruf, das war ihr großes Anliegen: Pfarrerin Christa Springe hat in ihrem Leben viele Frauen ermutigt, ihre Rechte einzufordern und das herkömmliche Rollenverständnis zu hinterfragen. Von 1977 bis 1984 leitete sie als Geschäftsführerin die Evangelische Frauenhilfe in Hessen und Nassau e.V. und trug maßgeblich zur Modernisierung des Verbandes bei. Am 18. März 2022 ist Christa Springe nun im Alter von 97 Jahren in Mainz gestorben.
Portraitfoto

23.03.2022 pwb

Anja Schwier-Weinrich ist seit 100 Tagen geschäftsführende Pfarrerin der Evangelische Frauen

Ihr Fazit nach den ersten 100 Tagen im Amt? „Der Verband hat eine enorme Power! Ich bin begeistert von der Tatkraft und den inspirierenden Ideen – wir werden viel bewegen!“ Anja Schwier-Weinrich spricht über ihre Pläne, ihre Vorstellungen und über ihre Vision für den Frauenverband.
pilgern

20.03.2022 red

Zum Frühlingsanfang: Jetzt Pilgerwege entdecken

Die Begeisterung fürs Pilgern ist ungebrochen und auf zahlreichen Pilgerwegen lässt sich bereits in Hessen-Nassau starten. Der Frühlingsanfang am 20. März 2022 kann ein Signal sein, eine kleine Pilgertour zu planen. Neue Wege wie der barrierearme Pilgerweg in Frankfurt ergänzen die große Auswahl an Wegen in Hessen-Nassau.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gut:
Das heißt für mich -
frei und befreit von allem,
was ich aus Angst und Ärger tief
in mir vergraben habe.

to top