Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirche für Erwachsene

istockphoto, joste_djFrau vor WegscheideWo stehe ich? Welche Richtung passt besser zu mir?

Erwachsene stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen: die Position im Job will gefestigt und ausgebaut werden, alte Freundschaften verändern sich, die passende Lebens- und Beziehungsform ruft nach Weiterentwicklung. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) stellt zahlreiche Angebote und Impulse bereit, um Erwachsene in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu unterstützen.

Aktuelles für Erwachsene

Mann fotografiert Kirche von außen.

29.04.2021 epd

75 Jahre evangelische Männerarbeit

Männer fühlen sich in der Kirche oft nicht zu Hause. Dabei wurde vor 75 Jahren die Männerarbeit der EKD gegründet. Sie erfährt großen Zuspruch von Männern und die Anerkennung von Frauen. Jedoch fürchten die Beauftragten ein baldiges Ende.

20.04.2021 ds_rk

Darmstadt: Prädikant*innenkurs startet

Einen Kurs zur Ausbildung als Prädikantin oder Prädikant unter der Leitung von Pfarrer Detlef Gallasch bieten die Dekanate Darmstadt-Stadt und Darmstadt-Land gemeinsam an. Voraussetzung ist ein bereits absolvierter Lektor*innenkurs. Eine Informationsveranstaltung zu der zweijährigen Pädikant*innen-Ausbildung wird es am Samstag, 29. Mai, geben.
Portrait in schwarz-weiß

14.04.2021 pwb

Trauer um Wolfgang Metzler

Die Evangelische Akademie Frankfurt trauert um Prof. Dr. Wolfgang Metzler. Der frühere Mathematik- und Musikprofessor der Goethe-Universität Frankfurt, der am 2. April im Alter von 79 Jahren starb, gehörte zu den überaus engagierten Persönlichkeiten in der EKHN.
Spaziergang in Corona-Zeiten

23.03.2021 rh

Tipps für die Seele: Zwischen Lockdown und Hoffnung auf Lockerung

Der Lockdown geht weiter. Das zehrt an den Nerven. Expertinnen und Experten der hessen-nassauischen Kirche geben Tipps zum Umgang mit der schwierigen Situation.
Regenbogenflagge zum CSD 2018 vor der Darmstädter Verwaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

22.03.2021 red

Proteststurm in katholischer Kirche gegen Segnungsverbot Homosexueller

In der katholischen Kirche ist ein neuerlicher Streit um die Segnung von gleichgeschlechtlichen Parterschaften ausgebrochen. Der Vatikan hatte Mitte März ein klares Nein bekräftig. Das hat nun einen wahren Proteststurm in der katholischen Kirche entfacht. Die deutschen Bischöfe ringen um Orientierung. Die hessen-nassauische Kirche hat eine klare Haltung.

15.03.2021 pwb

Frauen gestalten einen Gottesdienst im Advent

Die Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau laden zu einer Gottesdienst-Werkstatt am 19. Juni 2021 ein. Die Ergebnisse der Werkstatt nutzt der Verband wieder, um ein Materialheft für einen Gottesdienst im Advent zu erstellen.
Pfarrerinnen

08.03.2021 red

Mutige Schritte auf dem Weg zur Gleichstellung

Am Weltfrauentag erinnert die EKHN an viele mutige Schritte, durch die die völlige rechtliche Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarrdienst umgesetzt werden konnte. Im Dezember 1970 hatte die Synode der EKHN schließlich das entsprechende Gesetz verabschiedet.

08.03.2021 red

So kämpfen Frauen in Hessen-Nassau für ihre Rechte

Am Internationalen Frauentag erinnern Frauen weltweit an ihre Rechte. Auch aktive Pfarrerinnen und Ehrenamtliche in hessen-Nassau haben dabei in den vergangenen Jahrzehnten vieles erreicht. Dabei haben sie neben dem Zugang zu Leitungsämtern auch die Themen Rassismus und atomare Aufrüstung in den Blick genommen.
Frauen auf Vanuatu

04.03.2021 rh

Am Weltgebetstags-Gottesdienst teilnehmen

Am Freitag, 5. März, feiern viele Christinnen und Christen in über 150 Ländern den Weltgebetstag unter dem Motto „Worauf bauen wir?“. Diesmal stehen Frauen aus Vanuatu im Mittelpunkt. In Deutschland gibt es einen zentralen Gottesdienst im Internet und Fernsehen. In sozialen Medien können eigene Gedanken dazu ausgetauscht werden.
Rollstuhlfahrrad

04.03.2021 red

Evangelischer Fahrdienst: Zum Impftermin im Rollstuhlfahrrad

Seit Ende Februar 2021 können sich in Hessen Menschen der zweiten Priorisierungsgruppe für einen Impftermin anmelden. Aber für einige ist das Impfzentrum nicht so leicht erreichbar. Deshalb bietet die Evangelische Stadtmission Darmstadt einen ehrenamtlichen Fahrdienst per Rollstuhlfahrrad an.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch:
Gottes Gabe ist es.

Epheser 2, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / issalina

Zurück zur Webseite >

to top