Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Familien-Nachrichten

#wärmewinter

27.09.2022 red

#wärmewinter: Begegnungs- und Hilfsangebote angesichts hoher Energiekosten

Energiekrise und Inflation bringen viele Menschen an ihre Belastungsgrenzen. Deshalb laden die EKD und die Diakonie zum Mitmachen beim #wärmewinter ein. Dabei verweisen sie auf bereits vorhandene wärmende Orte, wie Gruppen und Kreise sowie die Hilfs- und Beratungsangeboten der Diakonie vor Ort. Zudem sind Kirchengemeinden und Einrichtungen aufgerufen, weitere Räume zu öffnen und ergänzende Angebote zu machen.
Klassengemeinschaft

05.09.2022 rh

So stärken Reliunterricht und Schulseelsorge die Schüler:innen in Krisenzeiten

Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen blicken gespannt auf das Schuljahr 2022/23. Einerseits ist die Freude groß – besonders für Schulanfänger:innen. Andererseits machen Krisen nicht vor der Klassentür Halt.
Long Covid am Arbeitsplatz - Erschöpfung

24.08.2022 rh

Empfehlungen für Betroffene von Long-Covid

Viele Menschen mit Long- oder Post-Covid leiden häufig unter Erschöpfung, Müdigkeit, Konzentrationsschwächen und anderen Symptomen. Sie stehen im Kontrast zu den Leistungsansprüchen in Job und Gesellschaft. Das erzeugt Frust. Doch eine Klinikseelsorgerin und ein Chefarzt zeigen neue Wege auf.

16.08.2022 jdiel

Frisches und regionales Essen für Kita-Kinder

Frisches Essen erwartet die Kita-Kinder der Evangelischen Auferstehungsgemeinde. Die regionalen Lebensmittel aus dem EU-Schulprogramm für frisches Obst und Gemüse werden klimaneutral per Lastenfahrrad angeliefert. Davon machte sich Klimaschutzministerin Katrin Eder selbst ein Bild und besuchte die Kita.

22.07.2022 hjb

Schlechte Zeugnisnoten verkraften

In Hessen und Rheinland-Pfalz beginnen die Sommerferien. Doch zuvor gibt es Zeugnisse. Nicht immer sind Schülerinnen und Schüler erfreut über die Ergebnisse. Pfarrerin Jelena Wegner aus Siegbach sagt, wie sie damals mit ihrem Zeugnis umgegangen ist.
Hauslhaltsfinanzen

10.07.2022 epd/red

Alles wird teurer: Fünf hilfreiche Spar-Tipps

Ein beunruhigender Kontostand kann jeden treffen. Auch Menschen, die bisher nicht damit gerechnet haben, in finanzielle Schieflage zu geraten, können etwa durch Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit in die Überschuldung geraten. Zudem steigen gerade Lebensmittel- und Energiepreise. Einige Tipps von Expertinnen und Experten, wenn das Geld knapp wird.
Tauffest

05.07.2022 red

Feierliches, besinnliches, trubeliges Tauffest

Viele Familienfeste sind in den letzten Jahren aufgrund der Pandemie ausgefallen. Deshalb werden beim „Main|Tauf|Fest“ des Evangelischen Stadtdekanats Frankfurt und Offenbach auch die nun schon etwas größeren Kinder getauft. Stadtdekan Achim Knecht blickt dem 9. Juli voller Vorfreude entgegen: „Es wird feierlich, besinnlich, trubelig.“

24.06.2022 ahrt

Sich als Pflegefamilie für Kinder engagieren

Misshandlung, Vernachlässigung, Missbrauch sind Gründe, weshalb Kinder in eine Pflegefamilie vermittelt werden. Die Dekanate Wetterau und Büdiger Land planen, interessierte Familien zu informieren. Umfangreiche Erfahrungen als Pflegefamilie haben Anita und Rüdiger Wolf in ihrem 25-jährigen Engagement gesammelt. 59 Pflegekinder haben sie schon bei sich aufgenommen. Kraft gibt ihnen dabei immer wieder ihr christlicher Glaube.
Kircheneintritt

08.06.2022 red

Evangelisches Kirchenmitglied werden

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau gibt es, weil ihre Mitglieder „Ja“ zur Kirche sagen. Denn: Glaube braucht Gemeinschaft. Die Kirchenmitglieder begegnen sich in Chören, bei Kirchentagen, Gottesdiensten, Kinder- und Jugendgruppen – aber auch in den Krisen des Lebens. Hier erfahren Sie, wie Sie Kirchenmitglied werden können.
Stadtjugendarbeit in Mainz

08.06.2022 rh

Jugend im Krisenmodus? Evangelische Jugendarbeit stärkt Selbstwirksamkeit

Laut einer Studie haben 68 Prozent der jungen Menschen Angst vor einem Krieg in Europa. Auch der Klimawandel, die Inflation und die Spaltung der Gesellschaft bereitet ihnen Sorge. Das Team des Stadtjugendpfarramts in Mainz signalisiert den Jugendlichen, dass sie gebraucht und gewollt sind. Auf dieser Grundlage entwickeln die jungen Menschen aktiv eigene Projekte.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

(Psalm 31,9)

Psalm 31,9

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top