Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Spendenprojekt

500 Bäume weltweit pflanzen

Willy SchneiderPflanzaktion in KeniaPflanzaktion in Kenia

500 Bäume – für jedes Jahr der Reformation einer. Das Evangelische Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim und der Partnerschaftsverein Dritte Welt in Dornheim werben derzeit für ein Baumpflanzprojekt in Kenia.

Im Jubiläumsjahr 2017 sollen in einem Gemeinschaftsprojekt 500 neue Bäume gepflanzt werden – vorzugsweise natürlich Apfelbäume. Wo das aus klimatischen Gründen nicht geht, werden es andere Obstbäume werden.

Pflanzungen in Kenia

Die Anpflanzungen erfolgen in enger Abstimmung und Kooperation mit dem Agriculture Institute Kakamega und dem Malaika Children‘s Home, beide in der Region Kakagema im Westen Kenias beheimatet. Dort sollen auch die Baumsetzungen erfolgen.

In Afrika pflanzen: ein aufwendiges Unterfangen

Jörg Wilhelm, verantwortlich für dieses Projekt und Beauftragter für Umwelt und Nachhaltigkeit im Dekanat, erklärte hierzu: „Eine Baumpflanzung in Afrika verläuft anders als in Europa, denn Klima, Böden und Umwelt sind nur bedingt vergleichbar. Zudem muss mit Tieren – auch Elefanten – gerechnet werden, für die junge Bäume ein besonderer Leckerbissen sind. Daher müssen die Grundstücke eingezäunt sein und es braucht reichlich Düngemittel wie Kuhdung, der von einer Farm in der Region stammt, nachhaltig und ökologisch.

In einer sogenannten Pflanzgemeinschaft werden zu den Bäumen auch verschiedene Gemüsesorten und Kräuter gepflanzt. Begleitet und betreut wird alles von regionalen Fachleuten, den Agriculture Officers, die über mehrere Jahre hinweg beratend wirken.“

Ein Baum kostet 25 Euro

Auf die Kosten für diese Aktion angesprochen, sagte Wilhelm: „Bereits für 25 Euro kann ein Baum gepflanzt und auf Dauer betreut werden. Das evangelische Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim wird einen Teil des benötigten Geldes zur Verfügung stellen. Die ersten Spenden sind bereits eingegangen und die Aktion ist mit dem Reformationstag natürlich nicht beendet. Denn um das Ziel „500 Bäume“ zu erreichen, werden noch weitere Spenden benötigt.“


Spendenkonto:
Ev. Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim
IBAN: DE36 5085 2553 000 30065 09, Vermerk: Spende Baumpflanzungen
Spendenbescheinigungen sind auf Wunsch über das Dekanat erhältlich.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/issalina

Zurück zur Webseite >

to top