Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Jugend-Nachrichten

Ein großer Schatz, dass ihr da seid! Jugendliche haben einen wichtigen Platz in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Hier im Themen-Special findet ihr über die rechte Navigationsleiste z.B. passende Veranstaltungen und natürlich Wissenswertes über den Jugendkirchentag. Und auf dieser Seite greifen wir in Artikeln auf, was euch bewegt und wie ihr euch engagiert:

01.04.2020 dob

EKD-Hackathon für Visionen der Kirche von morgen

Gerade während Corona wird deutlich: Es gibt viele und vor allem kreative Wege, Glaube zu kommunizieren. Doch nicht jeder kennt diese Angebote. Das wollen Jugendliche jetzt ändern und starten einen Hackathon.
Paul Strobl absolviert sein Freiwilliges Soziales Jahr im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald und in der Kirchengemeinde Schaafheim.

27.03.2020 sru

Leidenschaft Ehrenamt: Paul lebt für die Kirche (mit Video)

Paul Strobl engagiert sich, seit er 14 Jahre alt ist, bei der evangelischen Kirche - ehrenamtlich. Am Anfang half er bei Kinder-Gottesdiensten mit. Mittlerweile ist Paul 20 Jahre alt und macht sein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Kirche. Genauer: im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald und in der Kirchengemeinde Schaafheim. Das bedeutet für ihn: Immer wieder ist er komplette Tage für die Kirche unterwegs. Die Gemeinschaft, die er durch die Kirche erlebt, ist für ihn wie eine Patchwork-Familie, weil er durch sie mittlerweile viele Freunde und Bekannte hat.
Jugendkirchentag 2020 in Wiesbaden

25.03.2020 red

Auch der Jugendkirchentag der EKHN wird abgesagt

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat entschieden: Die christliche Großveranstaltung, die von 11. bis 14. Juni 2020 hätte in Wiesbaden stattfinden sollen, wird bis auf weiteres abgesagt. Die Arbeitsstelle Jugendkirchentag prüft derweil, welche geplanten Programmformate online umsetzbar sind.
Junge Frau arbeitet in einer Werkstatt.

02.03.2020 vr

Ordentlich in die Hände spucken: Handwerk und Kirche wollen mit Jugend anpacken

Jetzt wird in die Hände gespuckt: Vor allem die Situation Jugendlicher lag Handwerkskammern und Kirchen in Rheinland-Pfalz bei ihrem Spitzentreffen am Herzen. Sie hatten auch erste Ideen, wo sich gemeisnam anpacken lässt.
Eine Spielerin im weißen Maleroverall sucht hinter einem Klemmbrett nach dem Schlüüsel zur Lösung des Spiels

25.02.2020 zgv

Escape Game „General Solutions“ für die Jugendarbeit

Das mobile Escape Game „General Solutions“ der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung bietet für Jugendliche einen leichten Einstieg in das komplexe Themenfeld Digitalisierung und verbindet eine spannende Aufgabe mit einer Team-Challenge.

18.02.2020 red

Drei Fragen an Pfarrer Jörg Niesner

Instagram, Tik Tok, Snapchat und Co. Viele junge Menschen sind in den sozialen Netzwerken unterwegs. Auch Kirche möchte dort in Zukunft präsenter sein. Mit dem Netzwerk "yeet" aus Sinnfluencern möchte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) engagierte Menschen vernetzen. Einer von ihnen ist Jörg Niesner, Pfarrer aus Laubach.
YoungClip-Gewinner Nelian

12.02.2020 red

Video: Technik-Teen im Portrait

Technik-Teen Nelian hat im Dezember den YoungClip-Award der EKHN gewonnen. Im Portrait erzählt er, wie er seine Filme produziert und was er an Kirche schätzt.
Datenautobahn

11.02.2020 red

Schutz der Menschenwürde muss im Netz der oberste Maßstab sein.

Der Safer Internet Day soll unter anderem für Lehrer, Eltern und Kinder eine langfristige Sensibilisierung und Medienkompetenz für die Gefahren im Internet schaffen. Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Volker Jung, fordert: "Der Schutz der unantastbaren Menschenwürde muss auch im Netz der oberste Maßstab sein."
Singende Kinder in der Schule

15.01.2020 red

Warum gibt es Religionsunterricht in der Schule?

Religionslehrer regen Schülern an, sich mit christlichen Werten, biblischen Geschichten, lebensweltlichen Fragen und der Bedeutung kirchengeschichtlicher Ereignisse auseinander zu setzen.
Klimademo im November 2019 in Frankfurt am Main

14.01.2020 epd/red

Fridays for Future planen Großdemo für Klimaschutz in Mainz

Die Aktivisten von „Fridays for Future" rufen zu einer länderübergreifenden Großdemo in Mainz auf. Sie wollen auf die Folgen des Klimawandels hinweisen und die Politik zum Gegensteuern animieren.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wer Halt gewährt,
verstärkt in sich den Halt.

(Martin Buber)

Martin Buber

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_rusm

Zurück zur Webseite >

to top