Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Indien-Partnerschaft

Bäume pflanzen für eine bessere Zukunft

DekanatKonfirmanden unterstützen die Baumpflanzaktion "Trees for the Planet"

Mit gerade einmal fünf Euro können in der indischen EKHN-Partnerdiözese Amritsar drei Bäume gepflanzt werden. Bäume, die für die Menschen im Nordwesten des Landes wichtig sind. Deshalb unterstützen Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Gießen und der Wetterau die Pflanzaktion "Trees for the Planet".

DekanatBäume pflanzen, Gutes tun: Konfis aus den Dekanaten Wetterau und Gießen unterstüzten die Aktion "Trees for the Planet"

Die Partnerschaft der Diözese Amritsar der Church of North India (CNI) mit den Evangelischen Dekanaten Wetterau und Gießen entstand vor mehr als 30 Jahren. In weiten Teilen der Diözese sind Christinnen und Christen eine Minderheit von weniger als einem Prozent. 98 Prozent der Mitglieder sind kastenlose Dalits, die der untersten sozialen Schicht angehören. Die Diözese steht für eine lebensbezogene Verkündigung und das konkrete Praktizieren des Evangeliums. In zahlreichen sozialen Projekten kümmert sie sich um Menschen in Not.

Pflanzaktion auf dem Kirchengelände

Holz ist knapp im Nordwesten Indiens. Viele traditionelle ortsnahe Wälder sind abgeholzt. Früher haben die Dorfbewohner dort ihr Feuer und Bauholz geholt. Viele können es sich nicht leisten, mit Gas zu heizen. Gemeinsam mit Mitarbeitenden unserer Partnerdiözese Amritsar haben die oberhesssischen Dekanate deshalb einen einfachen Plan entwickelt.

Mit schnell wachsenden Pappelpflanzungen auf dem Kirchenland der Diözese soll der Entwaldung entgegenwirkt werden, zugleich sollen die Bäume mittelfristig für Bau- und Feuerholz sorgen. Außerdem bringt die Pflege der Pflanzungen die Menschen zusammen, sie verschafft den Mitarbeitenden ein ganz kleines, zusätzliches Einkommen und sensibilisiert sie für die ökologischen Probleme der Region.

Bereits 2013 wurden die ersten Bäume gepflanzt. Auch Mitglieder der Delegation aus Oberhessen waren beteiligt. Viele Gemeinden in der Diözese haben inzwischen diese ökologische Maßnahme begeistert aufgenommen.

Aktion ist in Indien bekannt

Unter dem Namen „Trees for the Planet“ ist diese Aktion in Indien bekannt geworden. Immer wieder sollen neue Bäume gepflanzt und auch Bäume nachgepflanzt werden. Dabei ist die indische Diözese auch auf Spenden angewiesen. Deshab unterstützen Gemeinde- und Konfirmierendengruppen aus Gießen und der Wetterau mit Spenden die Baumpflanzungen in Indien. Aber auch Spenden von Einzelpersonen helfen den Menschen in Indien. Denn immerhin reichen schon fünf Euro, um drei Bäume zu pflanzen und zu pflegen.

Spendenkonto:

Regionalverwaltungsverband Wetterau

DE29 5206 0410 0004 1002 55

BIC GENODEF1EK1

Evangelische Bank Frankfurt

Verwendungszweck: RT 6498 HHST 3790.30.2200 UK 6 Spende Baumpflanzung Amritsar

Diese Seite:Download PDFDrucken

Der weite Raum ist auch ein Ort in der Seele.
Er entsteht, weil andere liebevoll,
kreativ und fürsorglich sind.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top