Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirche für Studierende

andreswd/gettyimages.deStudentengruppe im ParkNeue Leute kennen lernen ist nicht einfach

Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt – und dabei bietet die evangelische Kirche ihre Begleitung an. So bieten die Studierendenwohnheime der EKHN für viele Studierende ein neues Zuhause am neuen Studienort. Eine Anlaufstelle für Gespräche und Austausch sind auch die Evangelischen Studierendengemeinden (ESG). Willkommen sind Studierenden aller Studienrichtungen - von A wie Anglistik bis Z wie Zahnmedizin. Die ESGn organisieren neben Andachten auch Workshops zu Themen wie  Studienbegleitung, Persönlichkeitsentwicklung und vielem mehr. Zudem gibt es Studienfächer wie Evangelische Theologie, Gemeindepädagogik, Kirchemusik und den Bachelor of Arts in Public Administration (Verwaltung), die auf hauptberufliche Tätigkeiten in der Kirche vorbereiten.
In diesem Themen-Special möchten wir Studierende unterstützen – weitere Inhalte lassen sich in den News sowie über die rechte Navigationsleiste finden.

Nachrichten für Studierende

Uni Frankfurt

11.02.2021 epd/red

Institut zur Erforschung des Judentums in Frankfurt gegründet

An der Goethe-Universität in Frankfurt am Main wird ein neues Institut gegründet: Das Buber-Rosenzweig-Institut soll sich der Erforschung des Judentums in Moderne und Gegenwart widmen. Der Ursprung des neuen Institutes reicht bis ins Jahr 1989: Damals hatte die EKHN die Martin-Buber-Professur als Gastprofessur am Fachbereich Evangelische Theologie ins Leben gerufen.
ESG-Logo

08.02.2021 evb

Willkommen in der Studierendengemeinde

Die Evangelische Studierendengemeinden wollen an den Unis Raum zur Begegnung, Diskussion, Horizonterweiterung und Erholung bieten. Hochschulpfarrerin Dr. Kerstin Söderblom erklärt: „Jeder darf zu uns kommen, unabhängig von der Religion. Wir freuen uns über Austausch. Bei uns wird niemand ausgegrenzt.“

06.02.2021 red

Erfüllende Berufe bei der Online-Bildungsmesse kennen lernen

Ob Religionslehrerin, Gemeindepädagoge, Pfarrer oder Erzieherin - „Viele Berufstätige in der Kirche schätzen ihren Beruf als erfüllend ein, weil sie ihn als sinnvoll erleben“, erklärt die Pfarrerin für Nachwuchsgewinnung, Anja Schwier-Weinrich. Damit Schülerinnen und Schüler sowie Studierende einen Einblick in die kirchliche Berufswelt erhalten, findet am 20. Februar 2021 eine Online-Bildungsmesse statt.
Manchmal wird alles zu viel

03.02.2021 evb

Was tun bei Prüfungsangst?

Mit dem Ende des Wintersemesters rücken die Prüfungen an den Universitäten näher. Dabei haben einige Studentinnen und Studenten mit Prüfungsangst zu kämpfen. Studierendenpfarrerin Dr. Kerstin Söderblom kennt hilfreiche Strategien, um gut durch Klausuren oder mündliche Prüfungen zu kommen.

30.12.2020 bbiew

Theologiestudierende im Lockdown

Auch das Studium ist in der Corona-Pandemie anders als gewohnt. Sieben junge Menschen aus dem Dekanat Bergstraße studieren derzeit Evangelische Theologie. Eine davon ist Valerie Voll aus Bensheim-Gronau, die sich wie ihre Kommilitonen statt im Hörsaal vor dem heimischen Computerbildschirm mit Kirchengeschichte, Systematik, Altem und Neuem Testament oder den alten Sprachen wie Latein, Griechisch oder Hebräisch auseinandersetzen muss.
Mark Adler sitzt draußen auf einer Terrasse.

21.09.2020 tkr

Was muss eine Pfarrerin, ein Pfarrer können? Diskussion um die Qualität von Theologie-Studiengängen

„Theologie im Schnelldurchlauf“ hatte die FAZ einen Artikel betitelt, in dem der relativ junge Weiterbildungsmasterstudiengang „Evangelische Theologie“ vorgestellt wurde. Ist die auf Social Media diskutierte Sorge berechtigt, dass künftige Pfarrerinnen und Pfarrer dadurch weniger gut theologisch ausgebildet werden? Für eine Einschätzung hat Vikarin Tabea Kraaz dazu Pfarrerin Anja Schwier-Weinrich befragt, die in der EKHN für die Nachwuchsgewinnung für kirchliche Berufe zuständig ist.
Pfarrehepaar Dr. Ruth Sauerwein und Markus Sauerwein

30.06.2020 vr

Unis öffnen für Quereinstieg in den Pfarrberuf

Die Universitäten in Mainz und Frankfurt öffnen jetzt für den Quereinstieg in das Fach Theologie. Wer schon einen Beruf hat und sich gleichzeitig weiterentwickeln will - etwa zum Pfarrer oder Pfarrerin - kann das ab sofort tun. Eine spannende und vielfältige Ausbildung wartet.
Post vom Roten Hahn

26.05.2020 red

Studierendenaktion: Herzens-Worte im Briefkasten

Am digitalen Semester halten viele Universitäten in Hessen fest. Auch die evangelischen Studierendengemeinden in Hessen müssen ihre Türen noch geschlossen halten. Ein Wiedersehen gibt es aktuell nur in der Morgenandacht – per Videokonferenz. Ein Zeichen des Zusammenhaltes bietet der Brief vom Roten Hahn.

02.01.2020 bbiew

„Studiere das, was dir wichtig ist“

Angesichts steigender Pensionierungszahlen will die EKHN verstärkt theologischen Nachwuchs fördern und gewinnen. Aus dem Dekanat Bergstraße kommen aktuell sieben Theologiestudierende. Eine davon ist Valerie Voll aus Bensheim.
Evangelisches Studierendenzentrum mit Wohnheim und ESG in Darmstadt

30.10.2018 vr

Mit Video: Evangelische Kirche setzt mit Studierendenzentrum Zeichen

Die Darmstädter Studierenden haben 99 Möglichkeiten mehr ein Zimmer zu finden und die Evangelische Studierendengemeinde dort hat ein neues Domizil. Jetzt ist das evangelische Studierendenzentrum an der Technischen Universität eröffnet worden.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Unser Glaube kann davon ausgehen,
dass Gott mit seiner ganzen Kraft
bei den Schwachen auf uns wartet.

to top