Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Presse

Rita DeschnerKommunikation aus Leidenschaft

Der Pressebereich bietet Medienvertretern aktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen. Die Ansprechpartner des Stabsbereiches Öffentlichkeitsarbeit freuen sich auf den Kontakt!

 

Mitteilungen der EKHN:

Jung vor dem Gebäude der Kirchenverwaltung der EKHN, das mit Fahnen geschmückt ist

20.01.2020 vr

Happy Birthday Mr. President: Volker Jung wird 60

Am Mittwoch begeht Hessen-Nassaus Leitender Geistlicher seinen 60. Geburtstag. Kirchenpräsident Volker Jung wollte dazu diesmal aber etwas anderes als einen Festakt.
Organspende ist eilig!

16.01.2020 vr

Hessen-Nassau begrüßt Zustimmungslösung

Hessen-Nassau begrüßt die Entscheidung des Bundestags für die so genannte "Zustimmungslösung" bei der Organspende. Widerspruch gab es zuvor gegen die vom Gesundheitsministerium favorisierte "Widerspruchslösung". Warum die klare Position der Kirche?
Sprint

16.01.2020 vr

Sportethischer Fachtag: „Warum Fitness? Zwischen Körper-Kult und Seel-Sorge“

Informationen, Einladung und Akkreditierung für Redaktionen und Medienschaffende zum Sportethischen Fachtag der EKD am 24. Januar 2020 hier.
Krankes Kind mit Vater

02.01.2020 red

Neues Jahr: „Ich glaube; hilf meinem Unglauben.“

Die Jahreslosung 2020 lautet: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben.“ (Markus 9,24) Diese Worte schreit der Vater eines kranken Sohnes heraus. Zuvor hatte Jesus behauptet: Denen, die glauben, sei alles möglich. Nach der verzweifelten Bitte des Vaters heilt Jesus den Jungen. In der Andacht macht sich Kirchenpräsident Volker Jung auf die Suche nach der Kraft, mit der sich dem Unheilvollen entgegentreten lässt.
Betender Mann mit Kapuze

27.12.2019 vr

Neujahrsbotschaft: „Gottes Kraft dem Unheil entgegensetzen“

In seiner Neujahrsbotschaft hat Kirchenpräsident Volker Jung die Angst und Hoffnung vieler Menschen mit Blick auf die Zukunft aufgegriffen. Volker Jung geht davon aus, dass Gottes Kraft in der Welt allem Bedrohlichen und Unheilvollen entgegentrete und es zum Guten wende.
Weihnachten

22.12.2019 vr

Weihnachten: „Die Gegenbotschaft gegen Hass und Gewalt“

Zum Weihnachtsfest 2019 erinnert Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung daran, dass es an den Festtagen um die Liebe Gottes geht, die das Leben der Menschen trägt. Eigentlich. Denn leider sieht es im Alltag oft anders aus. Aber Jung hat auch eine Idee, wie die Weihnachtsbotschaft auch hier helfen kann.
Seenotrettungsschiff

19.12.2019 vr

Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindinglich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.
Martin Stöhr

06.12.2019 vr

Martin Stöhr: Trauer um den Pionier im jüdisch-christlichen Dialog

Er galt als großer Brückenbauer zum Judentum: Nun ist Martin Stöhr im Alter von 87 Jahren gestorben. Viele Jahre leitete er die Evangelische Akademie Arnoldshain und profilierte sie. Weltweit war er ein geachteter und vielfach engagierter Mann des christlich-jüdischen Dialogs. Er wird vielen fehlen. Die Trauerfeier ist für den 16. Dezember vorgesehen.
Die Organisation Renascer-Omac hilft mit Unterstützung von Brot für die Welt die Lebenssituation von  Kindern und Jugendlichen zu verbessern, die in der Umgebung einer großen Mülldeponie in Maputo leben.

01.12.2019 vr

Hessens Kirchen eröffnen Brot für die Welt

In Erbach haben die evangelischen Kirchen am 1. Advent gemeinsam die neue Aktion "Brot für die Welt" eröffnet. Dort ging es dann mit der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf um noch mehr als den "Hunger nach Gerechtigkeit".
Die Synode der EKHN ist das Kirchenparlament

30.11.2019 vr

Hessen-Nassaus Synode mit Ausblick in die Zukunft

Die Herbstsynode ist zu Ende gegangen. Dabei wurden einige Weichen für die Zukunft der Kirche gestellt - ob sie finanzielle Mittel betreffen, die Unterhaltung kirchlicher Häuser oder die Gestaltung von Gottesdiensten. Gesamtgesellschaftlich wurden Impulse zu Flüchtlingsrechten und zivile Konfliktlösungen gegeben.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

(Fulbert Steffensky)

Johannes 1,16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top