Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Presse

Rita DeschnerKommunikation aus Leidenschaft

Der Pressebereich bietet Medienvertretern aktuelle Nachrichten und Hintergrundinformationen. Die Ansprechpartner des Stabsbereiches Öffentlichkeitsarbeit freuen sich auf den Kontakt!

 

Mitteilungen der EKHN:

Dunkle Wolken: Das Klima und die Klimakrise

01.11.2019 vr

Klimakrise: Umweltexperte fordert neue Reformation

Die Klimakrise hält Einzug in den Reformationstag: Am Donnerstagabend feierte die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau den Thesenanschlag in Wiesbaden. Wolfgang Lucht vom Weltklimarat fragte danach, ob die Schöpfung noch zu retten ist.
Lutherkirche in vollem Glanz

30.10.2019 vr

Reformationstag: Klimakrise in der Lutherkirche

Die Klimakrise hält Einzug in den Reformationstag: Am 31. Oktober feiert die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau den Thesenanschlag in der Wiesbadener Lutherkirche. Wolfgang Lucht vom Weltklimarat und Wissenschaftler am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung wird vor rund 800 Gästen danach fragen, ob die Schöpfung noch zu retten ist.
Zwingli: Ein neuer Film über den Schweizer Reformator

28.10.2019 pwb

Sonderveranstaltung im Kino: „Zwingli – Der Reformator“

Sein Lebenswerk machte ihn weltbekannt: Der Schweizer Ulrich Zwingli war vor 500 Jahren neben Martin Luther einer der wichtigsten Reformatoren der Kirche. In Frankfurt gibt es eine Sondervorstellung am 1. November mit Nachgespräch.
Beide halten ein Schild mit dem Leitwort "schaut hin"

26.10.2019 vr

„schaut hin“: Kirchenpräsident begrüßt Leitwort für Frankfurt 2021

Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung begrüßt das Leitwort für den Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt. Bei der Vorstellung des biblischen Mottos „schaut hin“ aus dem Markusevangelium (Mk. 6,38) sagte er, dass es die vielen Möglichkeiten aufzeige, „Menschen, Welt und Gott wahrzunehmen“.
Skyline von Frankfurt

26.10.2019 vr

Ökumenischer Kirchentag: The winner is: „schaut hin"

Der Ökumenische Kirchentag 2021 hat eine Überschrift: Die Veranstaltung im Mai 2021 wird unter das biblische Leitwort "schaut hin" gestellt. Doch auf was muss man dann alles schauen?

24.10.2019 vr

Aktion „Trauer mit mir“ gestartet

Die Evangelische Initiative holt den Umgang mit Tod, Trauer und Trost aus dem Schatten. Kirchenpräsident Jung betonte, dass es meistens sehr helfe, als Trauernder nicht allein zu sein. Menschen angesichts von Leid, Tod und Trauer zu begleiten, sei nach christlichem Verständnis „gelebte Nächstenliebe“.
Bevollmächtigung von Religionslehrkräften am 23. Oktober 2019 in Mainz mit Ulrike Scherf

23.10.2019 vr

EKHN führt in Mainz 76 Religionslehrer ein

76 evangelische Religionslehrerinnen und Religionslehrer aus dem gesamten Gebiet der EKHN sind am Mittwoch, 23. Oktober 2019, in der Mainzer Christuskirche in ihren Dienst eingeführt worden. Bei einem feierlichen Gottesdienst überreichte ihnen die Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf die Bevollmächtigungsurkunde.
Sporttreibende

23.10.2019 vr

„Laufend gut... Gott golft, Jesus joggt und Paulus pumpt!"

Ein Marathonlauf verlangt von den Teilnehmenden körperlich und mental alles ab. Deshalb lädt der Arbeitskreis "Kirche und Sport" am Vorabend des sportlichen Großereignisses in Frankfurt zum Gottesdienst ein. Am Sonntag sind dann auch drei interreligiöse Staffeln am Start.
Wie eng darf es zwischen Staat und Kirche zugehen: Thema im EKHN-Jahresbericht 2019

07.10.2019 vr

EKHN-Jahresbericht 2019 nimmt Staat und Kirche in Blick

Es ist ein bisschen so, wie in einer menschlichen Beziehung: Für manche ist sie zu eng, für manche dann wieder zu locker. Wie sieht das aber nun mit Staat und Kirche aus? Genau darüber macht sich der druckfrische EKHN-Jahresbericht 2019 jetzt Gedanken.
Prof. Dr. Wolfgang Lucht

04.10.2019 vr

Klimakrise ist Thema bei Reformationsfeier

Am 31. Oktober feiert die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau 502 Jahre nach dem Thesenanschlag Martin Luthers Reformation. Bei der zentralen Feier in Wiesbaden stehen ein ganz aktuelles Thema und ein weltweit renommierter Redner im Blickpunkt.

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top