Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Am 4. Advent: Facebook-Aktion

Lich(t) strahlt Sonntag in die Welt - Und zwei Millionen sind dabei

EKHN/Lutz NeumeierEvangelische Marienstiftskirche in LichEvangelische Marienstiftskirche in Lich

Luther würde heute auch Advent via Facebook feiern. Die Licher Evangelischen mit Pfarrer Lutz Neumeier machen am 18. Dezember bei einer außergewöhnlichen Aktion des Nachrichtenmagazins Focus mit, die Millionen erreicht.

Angela StenderPfarrer Lutz Neumeier in der evangelischen Marienstiftskirche in LichPfarrer Lutz Neumeier in der evangelischen Marienstiftskirche in Lich

Lich / Darmstadt, 11. Dezember 2016. Am kommenden Wochenende wird die evangelische Marienstiftskirche in Lich einen ganzen Sonntag lang zum Schauplatz für ein besonderes Internet-Projekt. Das Nachrichtenmagazin Focus filmt den gesamten vierten Advent (18. Dezember) aus dem Gotteshaus in Oberhessen und überträgt die Bilder 24 Stunden lang live auf seinem Facebook-Kanal. Die Kirche wird damit nach Angaben des Focus Teil des „größten Facebook-Live-Beten-Events, das es je in Deutschland gegeben hat“. Zuletzt wurden dabei nach Focus-Angaben zwei Millionen Nutzer erreicht. Seit dem 1. Advent ist jedes Mal eine andere Kirche Schauplatz des Ereignisses, darunter die Benediktinerabtei St. Stephan Augsburg oder am dritten Advent der Mainzer Dom.

Advent online nachspüren

Die Licher mit Pfarrer Lutz Neumeier haben sich für den vierten Advent eine Menge vorgenommen, damit auf den Bildschirmen weltweit immer etwas zu sehen ist. So startet der Tag in der Marienstiftskirche mit Lesungen, Musik und einem Gottesdienst. Tagsüber sind fast im Stundentakt Adventsklänge oder etwa Weihnachtsgeschichten zu erleben. Und abends beginnt um 19 Uhr ein Jugendgottesdienst. Das Motto des Tags lautet denn auch treffend: "Lich(t) strahlt in die Welt" Für Pfarrer Neumeier ist es eine Chance, „Menschen zu erreichen, die sonst vielleicht nicht den Weg in die Kirche finden würden, so aber dem eigentlichen Sinn von Advent und Weihnachten vielleicht ein wenig näher und auch zur besinnlichen Ruhe kommen können“. Und besonders der Jugendgottesdienst könne so vielleicht zum Pilotprojekt für weitere Live-Angebote im Internet werden.

Luther würde das machen

Daniel Steil, Chefredakteur von Focus Online bekennt: „Wir möchten Facebook live dafür nutzen, tausenden Deutschen die Möglichkeit zu geben, in der besinnlichen Vorweihnachtszeit zur Ruhe und zur inneren Einkehr zu kommen, auch wenn sie einen Gottesdienst nicht direkt besuchen“. Und Markus Bräuer, Medienbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) erklärt: „Martin Luther wäre heute auch auf Facebook. Ich freue mich über das Facebook-Live-Beten-Event auf Focus Online, das Menschen den Zugang zur katholischen wie zur evangelischen Kirche öffnet, zum Gottesdienst und zum Gebet einlädt und auch die erreichen will, die nicht selbst kommen können, die lange nicht gekommen sind oder denen das Vertrauen auf Gott bisher fremd war. Ich kann mir gut vorstellen: Luther hätte beim Facebook-Live-Beten-Event mitgemacht.“

Live-Stream auf der Facebook-Seite von Focus Online: 
www.facebook.com/focus.de/

Zum Programm in Lich:

08:00 Uhr 
Beginn des Livestream
 
08:30 Uhr              
mit Pfarrerin Barbara Lang                                                             
 
09:30 Uhr
mit Pfarrerin Barbara Lang
 
10:30-11:30 Uhr      
Gottesdienst mit Pfarrer Neumeier
 
11:45-12:15 Uhr       
Adventsmusik, Sängerinnen und Sänger der Kantorei mit Kantor Becker
 
12:30-13:30 Uhr    
"Mach doch, was du glaubst" mit Pfarrerin Schwier-Weinrich
 
14:00 Uhr               
Kirchenvorsteherin Nina Althoff liest eine Geschichte   
 
15:00 Uhr              
"Die 4 Kerzen" (Herder-Verlag) von Miniteamern gelesen mit Gempädagoge Dörfler, dabei: Lied: "Wir sagen euch an den lieben Advent"
 
ab 16:00 Uhr          
Licher Bürger/innen bringen Kerzen in die Kirche (die das Logo der Kirche bilden)
             
17:00-17:30 Uhr      
Der Posaunenchor der Marienstiftsgemeinde spielt       
 
18:00 Uhr              
"Die Herdmanns" mit Vikarin Heymann
 
18:30 Uhr              
Weihnachtliche Musik, mit Jugendmitarbeiterin Florica Schaum  
 
19:00-20:00 Uhr   
Jugendgottesdienst "Make Weihnachten GREAT again" mit Pfr. Neumeier, Gempädagoge Dörfler, Jugendmitarbeitende,
dabei Jugendband: "Jingle Bells" und "Feliz Navidad"
 
20:30 Uhr             
Kleine Weihnachtsfeier mit Jugendmitarbeitern in der Kapelle
 
21:00 Uhr              
Kirchenvorsteherin + Jugendmitarbeiterin Ramona Kraft liest            
 
nach 22:00 Uhr     
1/2 Stunde Orgelmusik mit Kantor Becker
 
23:00 Uhr              
Der Eselsführer von Joseph und Maira berichtet - mit Pfarrer Neumeier (Teil 1)
 
23:30 Uhr              
Der Eselsführer von Joseph und Maira berichtet -mit Pfarrer Neumeier (Teil 2)
 
24:00 Uhr              
Der Eselsführer von Joseph und Maira berichtet -mit Pfarrer Neumeier (Teil 3)
 
01:00 Uhr
Puzzle
 
Mo 8:00 Uhr
Ende des Livestream

Diese Seite:Download PDFDrucken

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge,
sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.

Epheser 2,19

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages /nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top