Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

3. Jugend- und Netzpolitisches Forum

Kurs-Nr.: 06131 28744-11, 23.02.2018, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 23. 02. 2018 16:00 –
24. 02. 2018 16:00

Ort hoffmanns höfe, Heinrich-Hoffmann-Straße 3, 60528 Frankfurt

Kosten

Links

ZGV EKHN-Mitteilungen Kurs/Seminar/Tagung

#FreiraumNetz18


Fair trade, fair use, fair play... es gibt viel zu bedenken, damit ein faires Netz entstehen kann. Lassen sich von der Produktion des Smartphones bis zum Datenhandel Regeln des fair trade durchsetzen? Kann fair use eine Möglichkeit sein, um die Medienpraxis junger Menschen zu entkriminalisieren und  eine kreative Arbeit mit Medien in außerschulischer Bildung und Jugendarbeit zu ermöglichen? Und wie steht es mit fair play für die Kommunikation im Netz? Denn ob wir snappen, streamen, tindern, taggen oder trollen: Jeden Tag werden die Regeln des digitalen Miteinanders neu verhandelt und von uns allen mitgeprägt.  Kurz: Wie gestalten wir die Digitalisierung, damit ein faires Netz entsteht? Welche Themen gehören auf die digitale Agenda für eine jugendgerechte und lebenswerte Gesellschaft? Beim Jugend- und Netzpolitischen Forum #freiraumnetz wollen wir dazu konkrete Thesen und Forderungen erarbeiten. #fairnetzt und gemeinsam mit Jugendlichen, Aktiven aus Jugendbildung und -verbandsarbeit, jugend- und netzpolitisch Interessierten, kreativen Produzent*innen und Entscheidungsträger*innen.

Die Kosten für die Teilnahme betragen 30,- Euro für beide Tage inklusive Übernachtung im DZ und Verpflegung.


Die Veranstaltung findet am Freitag von 16 - ca. 22 Uhr und Samstag von 8 - 16 Uhr statt.

Details

Veranst. Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e. V.; Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung; Evangelische Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung; Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend in Deutschland e. V.; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Telefon 06131 28744-31

Telefax 06131 28744-11

E-Mail jpb.anmeldung@zgv.info

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19, 10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Indars Grasbergs

Zurück zur Webseite >

to top