Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

"Bilder (be-)fragen - Spurensuche im Städel

Kurs-Nr.: , 31.01.2019, Heppenheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 31. 01. 2019 17:00 – 22:00 Uhr

Ort Haus der kirche, Ludwigstr. 13, 64646 Heppenheim

Kosten 28 Euro

Links

Ausstellung

 

Kunstwerke stellen selbst immer Fragen und müssen befragt werden. In den Frankfurter Museen Schirn, Städel und dem Ikonenmuseum lädt das Evangelische Dekanat Bergstraße zur Spurensuche nach den religiösen Aspekten in der bildenden Kunst ein.

Die Führungen übernimmt der Pfarrer für Stadtkirchenarbeit am Museumsufer in Frankfurt, David Schnell. Er wird Hintergründe erläutern und neue Einblicke eröffnen.

 

Zum Abschluss am 31.01.2019 wird die Kunst von 1800 bis 1945 in den Blick genommen. Das Städel rückt die inhaltlichen Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen den europäischen Kunstströmungen und den Künstlern der Zeit in den Fokus. So hängen zum Beispiel Werke der deutschen Brücke-Maler neben Gemälden ihrer großen Vorbilder Henri Matisse und Edvard Munch.

 

Die Anfahrt erfolgt  mit dem Bus. Es gibt drei Zusteigmöglichkeiten: In Hammelbach, Bushaltestelle Marktplatz, um16.15 Uhr, in  Fürth, Bushaltestelle Marktplatz, um 16.30 Uhr und in Heppenheim, Haus der Kirche, Ludwigstraße 13, um 17.00 Uhr. Die Kosten pro Busfahrt und Führung betragen 25 Euro. Hinzu kommt der Museumseintritt von drei Euro im Städel.

 

Anmeldung und weitere Informationen bei der Bildungsreferentin des Evangelischen Dekanats Birgit Geimer, Tel.: 06252-673332, E-Mail: geimer@haus-der-kirche.de

Details

Veranst. Ev. Dekanat Bergstraße

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail geimer@haus-der-kirche.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top