Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„Digital Mensch bleiben“

Kurs-Nr.: , 18.12.2018, Lauterbach

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 12. 2018 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Evangelisches Gemeindehaus, An der Kirche 3, 36341 Lauterbach

Kosten keine

Links

Lesung Vortrag/Diskussion

Pragmatisch und emanzipiert – so lässt sich Volker Jungs Beitrag zum Umgang mit der digitalen Transformation der Welt beschreiben. Sein Buch „Digital Mensch bleiben“ ist weder Technikenthusiasmus noch Untergangsszenario. Jung fasst vielmehr aktuelle Fragen zur Ethik der Digitalisierung zusammen. Mobilität, Medizin, Arbeit und weitere Bereich werden beleuchtet und immer bleibt die entscheidende Frage, was dem Menschen gut tue und was nicht. Denn, so Jungs These, der souveräne Umgang mit Technologien gehöre zu einer kompetenten Lebensführung, die die Menschlichkeit in den Mittelpunkt stelle. Technologie, so der Autor, könne weder kritisches Denken lehren, menschliche Beziehungen ersetzen, noch die großen Herausforderungen unserer Zeit bewältigen - ob Klimawandel, Kriege oder Kapitalismus.

Jung schreibt freilich nicht als Technikfachmann, sondern als Theologe und Pfarrer, was sich nicht nur in Rückbezügen auf biblische Motive zeigt. Widerspruch äußert er insbesondere gegenüber der Prognose Yuval Noah Hararis in „Homo Deus“, der Mensch entwickle gottgleiche Fähigkeiten, nämlich ewiges Leben oder das Lesen von Gedanken etc. „Die Auflösung des Dilemmas liegt nicht darin, dass der Mensch sich selbst erlöst“, schreibt Jung, sondern dass Menschen „auf Erlösung vertrauen, die ihnen von Gott her zukommt.“ Mit konkreten Anregungen, was nun zu tun sei, schließt das Buch. Klar wird auch hier: Der emanzipierte und pragmatische Umgang mit der Technologie will gelernt sein. Dafür müssen auch seitens der Politik angemessen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

„Digital Mensch bleiben“ gibt zahlreiche Anregungen, den digitalen Wandel an konkreten Beispielen zu erörtern. Zur Diskussion mit dem Autor Volker Jung lädt die Evangelische Kirchengemeinde Lauterbach am 18.12.18 um 19 Uhr ins Gemeindehaus (An der Kirche 3) ein. Die Evangelische Jugend und die Buchhandlung DAS BUCH sind Kooperationspartner der Veranstaltung. Der Eintritt ist frei.

Details

Veranst. Buchhandlung das Buch; Evangelische Kirchengemeinde Lauterbach; Evangelische Jugend im Dekanat Vogelsberg

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail pr@vogelsberg-evangelisch.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig.

to top