Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Echo Klassik Preisträger live in Nieder-Moos 06644/7576

Kurs-Nr.: 06644/7576, 16.09.2018, Nieder-Moos im Vogelsberg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 16. 09. 2018 17:00 – 19:00 Uhr

Ort Ev. Kirche Nieder-Moos, Kirchgasse, 36399 Nieder-Moos im Vogelsberg

Kosten 18 Euro bis 33 Euro

Links www.Nieder-mooser-konzertsommer.de

Kunst & Kultur Musik

DAS BASSOON CONSORT FRANKFURT spielt die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach(BWV 988) in einem Arrangement für acht Fagotte und einem Kontrafagott.

Leitung: Prof. Henrik Rabien

(Hochschule für Musik und Darstellende Kunst-Frankfurt)

Die vorliegende Transkription der Goldberg-Variationen für Fagott Ensemble wurde im Mai 2013 mit großem Erfolg aus der Taufe gehoben und seither in zahlreichen Konzerten aufgeführt.

Im Jahre 2016 wurde dieses außergewöhnliche Projekt mit dem ECHO Klassik für Kammermusik-Höchstleistungen ausgezeichnet.

Den reichhaltigen musikalischen, spieltechnischen und koordinatorischen Herausforderungen dieses besonderen Projektes steht grundsätzlich die universelle und äußerst motivierende Kraft von Bachs musikalischem Kosmos zur Verfügung, welcher in höchstem Maße Vielfalt in der Einheit verkörpert und ebenso von den Ausführenden verlangt. Immerhin ergibt sich hier die Gelegenheit, den besonderen Fagott-Ensembleklang in mannigfaltigen Farben, Registern und Situationen höchst abwechslungsreich und plastisch zu erleben.

Der Klang ist umwerfend, und auch die Bearbeitung lässt staunen. Wer die Goldberg-Variationen bislang für das längste Schlaflied der Musikgeschichte hielt, der wird durch dieses Konzert eines besseren belehrt.

Details

Veranst. Nieder-Mooser-Konzertsommer/ Ev. KG. Nieder-Moos

Telefon 06644/7733

Telefax Langtitel 06644/7576

E-Mail infoQnieder-mooser-konzertsommer.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top