Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Einladung zum Vortragsabend „Wenn Männer trauern“ 06133 573463

Kurs-Nr.: 06133 573463, 16.09.2019, Dienheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 16. 09. 2019 19:00 – 22:00 Uhr

Ort Glöcknerhaus, Kirchstraße 4, 55276 Dienheim

Kosten keine

Links

Vortrag/Diskussion Dekanat Ingelheim-Oppenheim

Hospizverein Rhein-Selz e.V.

Die Ökumenische Hospizarbeit Rhein-Selz e.V. lädt herzlich zu einem Vortragsabend über das Thema „Wenn Männer trauern – über den Umgang mit Abschied und Verlust“ mit Pfarrer Joachim Putz ein. Herr Putz ist Seelsorger und Trauerbegleiter und lädt Männer und Frauen zu dieser besonderen Veranstaltung ein:

„Was ist dran, an der oft sprachlosen und nicht selten hilflosen Trauer von Männern? Wie verarbeiten sie Erfahrungen von Abschied und Tod? In den vielfältigen Angeboten der Trauerbegleitung sind Frauen in der Mehrzahl, Männer sind da eher selten zu finden. Was würde Männern in ihrem Verlust, in ihrer Trauer helfen? Ja, Männer trauern anders, aber nicht weniger intensiv als Frauen.

Im Wissen darum, dass Trauer bei jedem Menschen ein individueller Prozess ist, soll es um eine Annäherung und ein Verständnis für den Umgang mit Abschied und Verlust bei Männern gehen."

Die Veranstaltung findet am Montag, 16. September 2019, um 19.00 Uhr im Glöcknerhaus, Kirchstraße 4 in Dienheim in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Rheinhessen statt. Der Eintritt ist kostenfrei.

Ökumenische Hospizarbeit Rhein-Selz e.V.

Am Markt 10, 55276 Oppenheim

Telefon: 06133 571765, E-Mail: info@hospiz-rhein-selz.de

Weitere Informationen auch unter www.hospiz-rhein-selz.de

Details

Veranst. Ökumenische Hospizarbeit Rhein-Selz e.V.

Telefon 06133 571765

Telefax Langtitel 06133 573463

E-Mail info@hospiz-rhein-selz.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top