Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Film: Der Prozess der Viviane Amsalem. Regie: Ron

Kurs-Nr.: , 19.03.2018, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 19. 03. 2018 20:30 – 22:30 Uhr

Ort Programmkino rex, Grafenstr. (Passage), 64283 Darmstadt

Kosten Eintritt: 6,50 €, erm. 5,50 €

Links www.evangelisches-darmstadt.de

Theater & Film Bildung

Anlässlich des 70. Jahrestags der Gründung des Staates Israel zeigen die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und die Ev. Erwachsenenbildung eine Filmreihe im programmkino rex.

Zum Inhalt des Films, den die Ev. Erwachsenenbildung und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in ihrer Filmreihe aus Anlass der Gründung des Staates Israel im Jahr 1948 zeigen:

Fünf Jahre lange kämpft Viviane Amsalem für die Scheidung von ihrem Ehemann. Zuständig dafür ist in Israel das jüdisch-orthodoxe Rabbinatsgericht, das nach einer Prüfung den Ehemann Elisha dazu anhalten könnte, der Frau einen Get, einen Scheidungsbrief, zu überreichen. Doch Elisha weigert sich, obwohl seine Frau schon seit Jahren von ihm getrennt lebt. Zeugen werden aufgerufen, der Prozess nimmt kein Ende, während Viviane verzweifelt um ihre Würde und ihre Freiheit kämpft.

 

 

Details

Veranst. Evangelische Erwachsenenbildung Darmstadt und Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

Telefon 06151 - 1362430

Telefax

E-Mail winfried.kaendler@evangelisches-darmstadt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.

Lukas 19, 10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Indars Grasbergs

Zurück zur Webseite >

to top