Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Forum TRIANGELIS

Kurs-Nr.: , 05.09.2019, Eltville-Erbach

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 09. 2019 19:30 – 21:00 Uhr

Ort Gemeindehaus, Eltviller Landstraße 20, 65346 Eltville-Erbach

Kosten freier Eintritt

Links

Vortrag/Diskussion

"Lehrhaus trifft Gemeindehaus" - Begegnungen mit jüdischem Leben: "...wenn ihr wollt, ist es kein Märchen" - Staatswerdung Israels und -wandel bis heute

Mit dem 19. Jahrhundert, der Entstehung von National-Staaten in Europa und dem aufkommenden Antisemitismus, entstand, nach Jahrhunderten staatlicher Machtlosigkeit, auch die Idee einen jüdischen Nationalstaat zu schaffen. Doch damit stellte sich die Frage nach der Ausgestaltung dieses Staates, nach dem Umgang mit jüdischer Tradition und der Vereinbarkeit mit Vorstellungen eines modernen Staates. In vorstaatlicher Zeit und nach der Staatsgründung Israels flossen ganz verschiedene ideengeschichtliche Strömungen in diesen Diskurs ein und beeinflussen bis heute die Diskussionen um das Selbstverständnis Israels und die Frage nach seiner Zukunft.

Über diese Konflikte, ihre Geschichte und die unterschiedlichen Haltungen von Jüdinnen und Juden zu einem eigenen israelischen Staat referiert und diskutiert Alfred Wittstock, bis 2016 Leiter der Studienstelle Israel am Institut für Politikwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Seine besonderen Themen- und Arbeitsschwerpunkte sind: Staat und Gesellschaft Israels, die Rolle von Religion im Nahostkonflikt und Deutsch-Israelische Beziehungen.

Details

Veranst. Evangelische Kirchengemeinde TRIANGELIS

Telefon 06123-9348918

Telefax Langtitel

E-Mail forum@triangelis.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.

Lukas 12, 48

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top