Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Johann Georg Kühnhausen: »Matthäus-Passion«

Kurs-Nr.: , 07.04.2019, Ginsheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 07. 04. 2019 18:00 – 19:00 Uhr

Ort Evangelische Kirche Ginsheim, Dammstr. 25, 65462 Ginsheim

Kosten Eintritt frei - Spende erbeten

Links ginsheimer-kantorei.de

Kunst & Kultur Musik Kirchenjahr Passion

Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Vom kompositorischen Schaffen von Johann Georg Kühnhausen (1640-1714) ist bisher nur dessen »Matthäus-Passion« bekannt. Der Komponist war seit 1661 bis zu seinem Tod Hofmusicus und Sänger der Hofkapelle und gleichzeitig Stadtkantor in Celle.

Die bewundernswerte Gesamtanlage der Komposition Kühnhausens mit ihrem Wechsel zwischen Turbae, Chorälen, Arien, den Soliloquenten und den Rezitativen bekundet, dass es sich um ein meisterliches Werk handelt, das in der Geschichte der Passionsvertonungen einen würdigen Platz beansprucht.

Neben der »Matthäus-Passion« erklingt die fünfstimmige Motette »Tristis est anima mea« von Johann Kuhnau (1660-1722).

Aufführende:

Andreas Koppelmann - Tenor (Evangelist)

Klaus Uwe Ludwig - Bass (Jesus-Worte)

Günter Schulz - Violoncello

Charlotte Adelsberger - Orgel

Ginsheimer Kantorei und Teilnehmer/innen des Chorprojektes

Leitung: Armin Rauch

Details

Veranst. Ginsheimer Kantorei

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail info@ginsheimer-kantorei.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Gott erweist seine Liebe zu uns darin,
dass Christus für uns gestorben ist,
als wir noch Sünder waren.

Römer 5, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_saemilee

Zurück zur Webseite >

to top