Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kulturseminar für Erwerbslose 06131 28744-11

Kurs-Nr.: 06131 28744-11, 24.09.2019, Bad Hersfeld

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 24. 09. 2019 14:30 –
27. 09. 2019 15:00

Ort Ev. Jugendbildungsstätte Frauenberg, Alter Kirchweg 37, 36251 Bad Hersfeld

Kosten

Links Veranstaltungsflyer

ZGV EKHN-Mitteilungen

Kulturseminar für Erwerbslose - Die Rente ist sicher ... niedrig!

Die gesetzliche Rente ist das Spiegelbild des Erwerbslebens, weil die Einkommen aus Erwerbsarbeit die Rentenhöhe bestimmen. Menschen die längere Zeiten von Erwerbslosigkeit, von Arbeit in Niedriglohnjobs, Minijobs oder Teilzeitarbeit im Lebenslauf haben, werden im Alter zwangsläufig eine geringe Rente beziehen. Schon heute ist in Hessen beispielsweise jede*r sechste Rentner*innen von Armut bedroht.

Das Bündnis Soziale Gerechtigkeit in Hessen (www.soziale-gerechtigkeit-hessen.de) hat deshalb 2018 die Kampagne „Altersarmut verhindern! Heute die Armut von Morgen bekämpfen“ gestartet.

Als einen Beitrag wollen wir uns im diesjährigen Kulturseminar für Erwerbslose in Hessen mit dem Thema „Armut im Alter“ beschäftigen. Dazu werden wir kleine Filmszenen entwickeln und drehen. Ausgehend von den Erfahrungen und Ideen der Teilnehmenden erarbeiten wir humorvolle Szenen und Sketche, die anschließend gespielt und verfilmt werden. Nach dem Seminar werden sie endgültig geschnitten und auf der Internetseite des Bündnisses und der Veranstalter des Kulturseminars zum UN-Weltarmutstag am 17. Oktober veröffentlicht.

Anmeldungen bitte bis Mittwoch, 11. September 2019.

Teilnahmegebühr:

für Teilnehmer*innen, deren Betrag von einer Organisation getragen wird: 50,– €

für Teilnehmer*innen, die selbst zahlen und von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe o. ä. leben: 25,– €

 

Die Teilnahmegebühr ist auf dem Seminar zu entrichten. Darin enthalten sind Unterkunft,
Vollverpflegung und Seminarmaterialien.

Die Anfahrt muss selbst organisiert werden!
Die Unterbringung erfolgt überwiegend in Einzelzimmern.

Details

Veranst. Referat Wirtschaft-Arbeit-Soziales der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck; Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung; Kath. Arbeitslosen- u. Betriebsseelsorge Bistum Mainz

Telefon 06131 28744-51

Telefax Langtitel 06131 28744-11

E-Mail kulturseminar@zgv.info

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top