Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Lesung: "Unheimliche Wildheit"

Kurs-Nr.: , 15.11.2019, Ev. Matthäuskirchengemeinde, Gemeindehaus

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 15. 11. 2019 19:00 – 20:30 Uhr

Ort Gemeindehaus, Daimlerstraße 15, 65197 Ev. Matthäuskirchengemeinde, Gemeindehaus

Kosten kostenfrei

Links

Lesung

Grafik: Claudia Renetzki

Entdeckungsreise zu den Romanen von Fjodor Michailowitsch Dostojewskij und der Theologie Eduard Thurneysens: Eduard Thurneysen (1888 – 1974), Schweizer Pfarrer, entdeckte in den Romanen Dostojewskijs seine eigene, die Dialektische Theologie, literarisch vorgeformt. Daraus entstand ein hinreißendes Büchlein: „Dostojewski“ (1921).
Mit Thurneysens Buch beginnt an diesem Abend eine doppelte Entdeckungsreise: zur ungezähmten Wildheit des Menschen, zu den Armen und Erbarmungswürdigen, zu den Huren und Säufern, Mönchen und Erlösten bei Dostojewskij und in die Theologie der Zwischenkriegszeit.

Es liest der Wiesbadener Arno Hermer.

Details

Veranst. Fachstelle Bildung, Ev. Dekanat Wiesbaden und Ev. Matthäuskirchengemeinde Wiesbaden

Telefon 0611/73424232

Telefax Langtitel

E-Mail susanne.claussen@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top