Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Meditationstag

Kurs-Nr.: , 18.05.2019, Butzbach/Nieder-Weisel

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 05. 2019 9:30 – 17:30 Uhr

Ort Ordenshaus und Komturkirche der Johanniter, Johanniterstr. 7, 35510 Butzbach/Nieder-Weisel

Kosten 20 Euro

Links www.johannitergemeinde.de/aktuell

Besinnung, Meditation

Meditationstag

 

„Unruhig ist mein Herz, bis es Ruhe findet“(Augustinus)

 

Wir laden ein, einen Tag der schweigenden Meditation in der geistlichen Tradition des Herzensgebets miteinander zu teilen. Ein einfaches biblisches Wort wird mit dem Atem verbunden und lässt Ruhe finden. Ein einleitender geistlicher Impuls verknüpft sich mit der achtsamen Wahrnehmung des eigenen Atems und stiller Meditation. Schweigendes Sitzen, Körpergebet, meditatives Gehen, Wahrnehmungsübung im Freien, Singen, Möglichkeit zum Einzelgespräch begleiten durch den Tag.

 

Der Meditationstag wird geleitet von Pfarrerin Angela Schwalbe, Geistliche Begleiterin, und Pfarrer Jörg Fröhlich, Ev. Johannitergemeinde in der Komturei Nieder-Weisel.

 

Die Anzahl der Teilnehmenden beträgt höchstens 10 Personen.

 

Die Kosten betragen 20 Euro und beinhalten Verpflegung und Tagungskosten.

 

Ihre Anmeldung erbitten wir im Gemeindeamt der Ev. Johannitergemeinde,

Telefon 06033-749246 oder gemeindeamt@johannitergemeinde.de

 

Ihre Anmeldung wird zunächst bestätigt. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie genaue Informationen zu Anreise etc.

 

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne bis zum 11. Mai 2019 entgegen.

Plätze sind noch verfügbar.

 

 

Informationen zum Gesamtprogramm des Geistlichen Zentrums erhalten Sie auf der Website www.johannitergemeinde.de/aktuell

 

Details

Veranst. Ev. Johannitergemeinde und Ev. Dekanat Wetterau

Telefon 06033-749246

Telefax Langtitel

E-Mail gemeindeamt@johannitergemeinde.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder.

Psalm 98, 1

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_jjaakk

Zurück zur Webseite >

to top