Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Musicalischer Lustgarthen

Kurs-Nr.: , 14.10.2018, Offenheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 14. 10. 2018 17:00 – 18:15 Uhr

Ort ev. Kirche, Untergasse 13, 55243 Offenheim

Kosten freier Eintritt, um Spenden für den Organisten wird gebeten

Links

Musik

Mit diesem Titel startet am Sonntag 14.10. um 17 Uhr die Orgelkonzertreihe "Herbstfülle in Rheinhessen- Typisch Rheinhessen" in der ev. Kirche in Offenheim in die herbstliche Konzertsaison. Joachim Schreiber, Kantor an der Stephanskirche in Simmern und im Kirchenkreis Simmern-Trarbach stellt auf der Stumm-Orgel von 1806 eine Sammlung von Werken von und um Johann Friedrich Ohnesorg (1725-1803) vor. Ohnesorg war einer der wenigen südwestdeutschen Komponisten aus der Barockzeit, die für die Orgel komponiert haben. Nach einer umfangreichen Reise durch ganz Europa, auf der auch der Inhalt des „Musicalischen Lustgarthens“ gesammelt wurde, wirkte er als Organist und Kantor zunächst in Westhofen und später in Simmern.

Und was ist nun typisch? Zunächst natürlich die Orgel, denn es gibt in Rheinhessen immerhin noch mehr als 30 Stummorgeln, eine absolute Besonderheit des Landstriches und zum zweiten der Komponist, der für die Weltoffenheit der RheinhessInnen steht.

 

Joachim Schreiber (*1967) stammt aus Osthofen in Rheinhessen. Er studierte Kirchenmusik sowie Orgelliteraturspiel und Improvisation an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg. Neben dem Studium besuchte er Kurse bei Prof. Ludger Lohmann, Prof. Gaston Litaize, Prof. Jon Laukvik, Prof. Harald Vogel und Alfred Gross. Von 1985 – 1994 wirkte er als Kirchenmusiker an der Stumm-Orgel der ev. Kirche in Westhofen. Er ist seit 1995 Kantor an der Stephanskirche in Simmern und im Kirchenkreis Simmern-Trarbach, seit 2007 als Kreiskantor. Von 1997 bis 2002 wirkte er als Dozent für Orgelimprovisation an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg. Seit 2009 ist er Orgelsachverständiger für die südlichen Kirchenkreise der Ev. Landeskirche im Rheinland. Seine besonderen künstlerischen Schwerpunkte liegen in der spieltechnischen und klanglichen Erschließung der Alten Musik für Tasteninstrumente sowie in der Beschäftigung mit historischen Orgeln.

Details

Veranst. ev. Kirchengemeinde Offenheim

Telefon

Telefax

E-Mail rumpel.michael@gmx.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist, und was der HERR von dir fordert,
nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.

Micha 6, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top