Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Pilgertag auf dem Elisabethpfad

Kurs-Nr.: , 18.08.2018, Rodgau-Jügesheim

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 08. 2018 8:00 – 19:00 Uhr

Ort Treffpunkt am S-Bahnhof (S1) Jügesheim, Eienbahnstraße 44, 63110 Rodgau-Jügesheim

Kosten 15 Euro

Links

Reisen, Freizeiten, Ausflüge, Pilgern

Zu einem Pilgertag auf dem Elisabethpfad laden das Evangelische Dekanat Rodgau und die Jügesheimer Emmausgemeinde gemeinsam ein. Die Tagesveranstaltung findet am Samstag, 18. August, statt. Treffpunkt ist um 8 Uhr am S-Bahnhof Jügesheim. Das Ende des Pilgertages ist für 19 Uhr vorgesehen.

„Pilgern ist Beten mit den Füßen“, heißt es. „Wir laden herzlich dazu ein, einen Tag mit Gehen, Gebet, Sprechen, Schweigen, Rasten und Feiern zu verbringen“, ermutigt Pfarrer Ralf Feilen vom Evangelischen Dekanat Rodgau Interessierte und Neugierige zur Teilnahme. Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen bitte gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Verpflegung für unterwegs mit.

Die Tour führt von der Hohemark im Taunus über rund 20 Kilometer nach Usingen. Die Fahrtkosten mit S- und U-Bahn belaufen sich auf rund 15 Euro pro Person. Das Angebot ist offen für alle Interessierten. Anmeldeschluss ist am 4. August.

Anmeldungen nehmen entgegen: die Evangelische Emmausgemeinde Jügesheim, Telefon (06106) 3673, pfarramt@emmaus-juegesheim.de, sowie Pfarrer Ralf Feilen, Evangelisches Dekanat Rodgau, Telefon (0151) 65523740, ralf.feilen@dekanat-rodgau.de.

Details

Veranst. Evangelisches Dekanat Rodgau / Evangelische Emmausgemeinde Jügesheim

Telefon 0151 65523740

Telefax Langtitel

E-Mail ralf.feilen@dekanat-rodgau.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig.

to top