Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Rock my Church – Treffpunkt Popularmusik

Kurs-Nr.: , 16.02.2019, Frankfurt am Main

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 16. 02. 2019 9:30 – 21:00 Uhr

Ort Zentrum Verkündigung, Markgrafenstraße 14, 60487 Frankfurt am Main

Kosten 40,00 € (inkl. Mittagessen u. Konzert)

Links Rock my Church!

Musik Kurs/Seminar/Tagung

Ob Gemeindeband oder Gospelchor: Pop- und Rockmusik ist schon seit Jahrzehnten nicht mehr aus der musikalischen Kulturlandschaft unserer Kirchen wegzudenken. Wir laden alle, die in ihren Gemeinden in diesem Bereich aktiv sind, zu einem spannenden Netzwerktreffen ins Zentrum Verkündigung ein.

Der Tag beginnt mit einem Impulsvortrag von Dr. Klaus Douglass, der als Pfarrer über Jahrzehnte bandbegleitete Gottesdienste etabliert hat. Im Rahmen eines Themen-Marktplatzes gibt es anschließend die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Musiker*innen auszutauschen, z.B. über Gospel, Worship, NGL, Musik mit Jugendlichen, Ausbildung, Veranstaltungsmanagement etc. Nachmittags werden praktische Workshops mit renommierten Referent*innen angeboten (s.u.). Den Abschluss bildet ein Konzert mit dem Produzenten und Musiker Dieter Falk in der benachbarten Kirche St. Jakob.

Leitung: Wolfgang Diehl und Bernhard Kießig

Referent/in: Dieter Falk, Arne Kopfermann, Christoph Buskies, Thomas Nowack, Benjamin Gail, Simone Riccitelli, Eugen Eckert, Fabian Vogt, Peter Hamburger, Martin Kliem, Jakob Friedrichs, Gerrit Boomgaarden, Till Helfrich

 

Zielgruppe: Musiker und Pfarrerinnen, Neben- und Hauptamtliche, Ehrenamtliche, Prädikantinnen, Gemeindepädagogen... 

Details

Veranst. Zentrum Verkündigung

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail magdalene.hoehn@zentrum-verkuendigung.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top