Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Feuer-Show im Halbstundentakt

Hessentag: So viele wie selten beim Kirchenprogramm

Bild: EKHN / Volker RahnFeuerkircheBesuchermagnet "Feuerkirche" beim Hessentag in Bad Hersfeld 2019

Die Feuer-Shows in der Stadtkirche entwickelten sich zu einem Hotspot des zu Ende gegangenen Hessentags in Bad Hersfeld. So viele wie selten zuvor waren Feuer und Flamme für das Programm im Halbstundentakt. Und kaum ist der Hessentag vorbei, gibt es auch schon Ideen für das kommende Fest in Bad Vilbel 2020.

Bildergalerie

Feuerkirche auf dem Hessentag Feuerkirche Flammezelt beim Hessentag 2019 Gottesdienst zum Hessentag 2019 in der Stiftsruine Bad Hersfeld Stadtkirche Bad Hersfeld

So viele Gäste wie fast niemals zuvor bei einem Hessentag besuchten die Veranstaltungen von evangelischer Kirche und Diakonie in Bad Hersfeld. Über 80.000 Frauen und Männer sahen die spektakulären Licht- und Toninszenierung in der zur „Feuerkirche“ umfunktionierten  Bad Hersfelder Stadtkirche. Nach Angaben der verantwortlichen Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau sowie der Diakonie Hessen wurden daneben weitere 15.000 Interessierte bei Veranstaltungen unter anderem im „Flammenzelt“ an der Stiftsruine begrüßt. Alleine 2.500 Besucherinnen und Besucher wurden bei einem ökumenischen Pfingstgottesdienst gezählt. Demnach haben insgesamt rund 100.000 Menschen die evangelischen Angebote auf dem Hessentag zwischen dem 7. und 16. Juni wahrgenommen. Sie standen unter dem Motto „Feuer und Flamme“. Annähernd 100 Mitarbeitende, darunter mehr als 70 ehrenamtlich Engagierte, hatten an den kirchlichen Veranstaltungsorten für einen reibungslosen Ablauf gesorgt. 

Faszinierend und mitreißend

Vor allem die Feuer-Inszenierungen im Halbstundentakt begeisterten die Gäste beim Hessenfest. Regisseur und Komponist Parvir Mir-Ali hatte das biblische Thema Feuer ins Zentrum gestellt und daraus ein besonderes Klang- und Bilderlebnis geschaffen. Dabei traten Videoleinwände, Klangkollagen, Schauspieler und echtes Feuer in der Stadtkirche gemeinsam in Aktion. Daneben boten Kirche und Diakonie eine ganze Reihe von Konzerten, Andachten und thematischen Gesprächen zum Hessentag 2019 an. Die Resonanz der Besucherinnen und Besucher war nach Angaben der Verantwortlichen „überwältigend“. Viele hätten im Gästebuch vor allem zu der Feuer-Show Stellung genommen und sie als „faszinierend“, „mitreißend“, oder „Ausdruck einer modernen Kirche“ bezeichnet. Der nächste Hessentag mit Kirchenbeteiligung findet vom 5. bis 14. Juni 2020 in Bad Vilbel statt. Die Vorbereitungen haben bereits begonnen. Nach ersten Überlegungen soll in der Quellen-Stadt ein anderes Element im Zentrum stehen: Wasser. 

Programmverantwortliche ziehen ausgesprochen positive Bilanz

Dieter Dersch, Hessentagsbeauftragter der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, zog eine sehr positive Bilanz der vergangenen zehn Tage in Bad Hersfeld und freute sich über die gute Zusammenarbeit vor Ort: „Wir sind dankbar, dass wir bei der Umsetzung unseres Programms so viel Unterstützung durch den Kirchenkreis erfahren haben. Und ohne das hohe Engagement der zahlreichen Ehrenamtlichen hätten wir das Programm auch nicht in dieser Weise stemmen können.“

 „Wir freuen uns, dass es so gut gelungen ist, die Menschen auf dem Hessentag mit einem biblischen Thema zu berühren und zu begeistern. Der Funke ist definitiv übergesprungen!“ resümierte Mareike Frahn-Langenau, Hessentagsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Sebastian Wenz, Projektbeauftragter der Diakonie Hessen, blickt ebenfalls positiv zurück: „Kirche ist Diakonie und Diakonie ist Kirche. Dieser Funke ist definitiv auf die Besucher des Hessentages und des Tages der Diakonie übergesprungen und unser Dank gilt den vielen Ehrenamtlichen in Bad Hersfeld, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre.“

Weitere Informationen und das komplette Programm sind im Internet abrufbar unter 
www.feuerundflamme-hessentag.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top