Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Hessentag

Kirche sucht Ehrenamtliche für den Hessentag

novintito/istockphoto.comGemeinsam Spaß habenGemeinsam den Hessentag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Bei Veranstaltungen einen Platz haben und dabei auch noch etwas Gutes tun? Das Team rund um die ZeitKirche in Rüsselsheim sucht Helfer für den Hessentag.

„Sie begrüßen die Besucher, leiten durch die ZeitKirche, helfen bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, sind Ansprechpartner im ‚Paradiesgarten‘ und vieles mehr“ – mit diesen Worten wirbt das Evangelische Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim um Helfer für den Hessentag.  Die Ehrenamtlichen geben der Kirche ein Gesicht. Der Hessentag in Rüsselsheim läuft vom 9. bis 18. Juni. 

Einer der Ehrenamtlichen, die bereits ihre Unterstützung zugesagt haben, ist der 17-jährige Rüsselsheimer Vincent Heunemann. „Ich freue mich, bei einem solch großen Ereignis teilnehmen zu können. Sicher hat man dort viele interessante Kontakte und lernt neue Menschen kennen“, so der Auszubildende in der Kirchenverwaltung Darmstadt. 

„Himmlische Zeiten“ verspricht das Dekanat vor ihrem Haus der Kirche mit Bühnenprogramm und einer Paradieslounge im Garten. Liedermacher, Posaunenserenaden, Improvisationstheater und „Spargelgespräche mit Prominenten“ bieten ein unterhaltsames Programm. 

Aufgaben der Helfer

Die Ehrenamtlichen heißen die Besucher in der ZeitKirche willkommen, haben ein Ohr für Fragen und Anregungen und geben der Kirche ein Gesicht, manchmal auch hautnah im Kontakt mit Prominenten. Auch für die Stadtkirche sucht die Evangelische Kirche Ehrenamtliche, beim Einlass, für Fragen rund ums Programm oder einfach für das kleine Gespräch in der Kirche. 

Programm in der Stadtkirche

Dort können sich Besucher täglich ab 11 Uhr verzaubern lassen. Farbig beleuchtete „Zeitfenster“ mit großformatigen Licht- und Fotoprojektionen laden zu einer Reise durch die Menschheitsgeschichte ein. Live und einmalig ertönen dazu täglich um 14 Uhr Orgelimprovisationen von Kirchenmusiker Stefan Küchler. Hautnah kommen die Helfer und Helferinnen beim Hessentag mit Prominenten in Kontakt, wie dem Hamburger Sänger Stefan Gwildis, der Pop-Band Fools Garden, der A-Capella Comedygruppe Lalelu, Bärbel Schäfer und vielen anderen. 

Anmeldung per Telefon, Internet oder die Kirchengemeinden
Interessierte können sich jederzeit bei dem Hessentagsbeauftragten Wolfgang Prawitz unter der Nummer 06152/ 927782 anmelden. Außerdem auch in den Kirchengemeinden, im Evangelischen Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim, Marktstraße 7 oder online unter www.zeitkirche.de
Die Einsatzzeiten sind jeweils von 10 bis 14.30 Uhr, von 14 bis 18 Uhr und von 17.30 bis 24 Uhr. Die Veranstalter versprechen eine bereichernde Zeit in einem netten Team. Jeder Mitarbeiter erhält ein Polohemd, Verpflegung während der Einsatzzeiten und eine Schulung für die Vorbereitung. 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top