Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

WISSEN MACHT STARK 2.0 Filme, Vorträge, Vernetzung

Kurs-Nr.: , 02.10.2021, Bad König / Zell

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 02. 10. 2021 16:00 – 18:00 Uhr

Ort Dorfhaus Zell, An der alten Schule 5, 64732 Bad König / Zell

Kosten

Links

Flüchtlinge Interkulturelle Woche

IKW

Herzliche Einladung zum interaktiven Vortrag ‚Bilder im Kopf'

Wir möchten sie herzlich zu unserer Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche einladen: Interaktiver Vortrag ‚Bilder im Kopf‘ mit Paola Fabbri-Lipsch

Wir alle haben Bilder im Kopf!
Für einen vorurteilsbewussten Umgang in interkulturellen Begegnungen

Vorstellungen über Menschen sind sowohl im Alltag als auch beruflich hilfreich, um uns in der Weltgesellschaft zu bewegen. Sie nehmen einen Teil unserer Unsicherheiten weg und geben uns eine Orientierung darüber, wie wir uns verhalten sollen. Wenn sie aber verfestigt sind und ganze Gruppen von Menschen betreffen, können sie zu einer Barriere werden und den Blick verschleiern, so dass wir die andere Person nur noch verzerrt wahrnehmen. Mit welchen Bildern im Kopf und Vorurteilen begegnen wir anderen Menschen? Wie sind sie entstanden und welche Funktionen haben sie? Was heißt es, damit bewusst umzugehen? In einem spannenden, interaktiven Vortrag wird Paola Fabbri Lipsch Impulse geben, um diese Fragen zu reflektieren.

Zur Referentin: Paola Fabbri Lipsch ist Kulturanthropologin. Sie arbeitet als Referentin für interkulturelle Personal- und Organisationsentwicklung im Zentrum Oekumene der EKHN und EKKW. In ihrer Arbeit verbindet sie viele Jahre Praxiserfahrung im Bereich Integration mit ihren Fachkompetenzen als interkulturelle Trainerin, systemische Coach und Mediatorin.

Gerne laden wir Sie im Anschluss an den Vortrag zu einem gemütlichen Beisammensein mit Getränken und kleinem Imbiss ein.
Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Hygienebedingungen nach den Bestimmungen statt (evtl. Test, Maske, Abstand, Desinfektion). Die genauen Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Sollte die Veranstaltung coronabedingt nicht stattfinden können, werden wir die Veranstaltung in einem Online Format anbieten.

Anmeldungen bei Dr. Christina Meyer: Tel: 0171 157 68 73

wissen-macht-stark@diakonie-odenwaldkreis.de

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von „Wissen macht stark 2.0“:
Renate Köbler (Ev. Dekanat Odenwald), Sandra Scheifinger (Diakonisches Werk Odenwald),
Markus Fabian (Ehrenamtsagentur), Dr. Christina Meyer (Projektkoordinatorin)

„Wissen macht stark 2.0“ Filme, Vorträge und Vernetzung
Ein Projekt zum Thema Flucht und Migration für Menschen, die Interesse an Information, Begegnungen und
gegenseitigem Austausch haben. „Wissen macht stark 2.0“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Evangelischen Dekanats, des Diakonischen Werks und der Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises. Es wurde ermöglicht durch den Flüchtlingsfonds der EKHN und den der Qualifizierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit (in der Ehrenamtsagentur & Servicestelle Sport) aus Mitteln des Landes Hessen.

Details

Veranst. Ev. Dekanat Odenwald, Diakonisches Werk Odenwald, Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail wissen-macht-stark@diakonie-odenwaldkreis.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top