Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Jugendkirchentag Gernsheim

„Bock auf drängende Fragen“: Jugendkirchentag gestartet

Bildquelle: Peter BongardEröffnungsgottesdienstMit dem Eröffnungsgottesdienst starten die jungen Teilnehmenden in den Jugendkirchentag

Der Jugendkirchentag 2022 ist in Gernsheim am Rhein eröffnet worden. Bis zu 4000 Teilnehmende werden bis Sonntag erwartet. Dazwischen mischt sich auch deutschlandweite Prominenz, die „Bock auf drängende Fragen“ hat.

Bildergalerie

Jugendkirchentag Band Jugendkirchentag Jugendkirchentag tanzende Jugendliche EKD-Präses Anna-Nicole Heinrich, Kirchenpräsident Jung, Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf (von links) Anna-Nicole Heinrich und Kirchenpräsident Jung Jugendgruppe JKT-Move 2022 Jugendkirchentag Kopftuch Jugendgruppe am Bahnhof Jugendkirchentag Jugendkirchentag Jugendkirchentag 2022 Einstimmen mit dem JKT-Move 2022 Rotes Kreuz Gernsheimer Hafen mit EKHN-Fahne

Der Jugendkirchentag 2022 der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat am Donnerstagnachmittag im südhessischen Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) mit einer Eröffnungsfeier und einem Zeltgottesdienst mit mehr als 1000 Gästen begonnen. Noch bis Sonntag werden bis zu 4000 Teilnehmende aus dem gesamten Kirchengebiet in der Stadt am Rhein erwartet. Unter die jungen Gäste der deutschlandweit einzigartigen Veranstaltung mischen sich auch Hessens Kultusminister Alexander Lorz, die Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland, Anna-Nicole Heinrich, und Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung.

Themenparks ordnen das umfangreiche Programm

Unter dem Motto „Heute. Zusammen. Für Morgen!“ erwarten die Teilnehmenden im Alter zwischen 13 und 27 Jahren bis Sonntag mehr als 250 Programmpunkte vor allem im Hafengebiet von Gernsheim. Unter Zeltdächern und unter freiem Himmel werden beispielsweise in den Themenparks „Futuranien“, „Digitopia“ oder „Identitown“ der Klimawandel ebenso behandelt wie Fragen der sexuellen Vielfalt und natürlich Formen des modernen Glaubenslebens. 

Auftaktabend mit stimmungsvoller Licht-Andacht

Im Schatten des Krieges in der Ukraine hat das Festival-Motto nochmals an aktueller Bedeutung gewonnen. Jugendliche werden in Gernsheim auch die Möglichkeit bekommen, bei Veranstaltungen ihre Fragen und Ängste zur Zukunft zu äußern. Der Auftakt-Abend am Donnerstag geht im Festzelt im Gernsheimer Hafen mit einer stimmungsvollen Licht-Andacht mit Kerzen und Leuchtbällen zu Ende.

Freitag werden „Promis“ erwartet

Am Freitagmorgen startet das thematische Programm.  Ab 11 Uhr brechen dann unter anderem Hessens Kultusminister Alexander Lorz, die Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland, Anna-Nicole Heinrich, und Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung vom großen Festzelt am Fähranleger zu einem Rundgang über das evangelische Festival auf.

EKD-Präses Anna-Nicole Heinrich: „Bock auf drängende Fragen“

Für die Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Anna-Nicole Heinrich, ist der Jugendkirchentag „eine tolle Möglichkeit neue engagierte Leute kennen zu lernen“. Heinrich: „Tausende junge Menschen, die Bock drauf haben, sich mit den drängenden Fragen zu Nachhaltigkeit, Digitalisierung und unseren Identitäten auseinander zu setzen, an einem Ort. Welch ein Segen!“ Sie hofft auf ein „großes Fest“, denn „gemeinsam“ stehe in der Mitte des Kirchentags-Mottos.

Kirchenpräsident Volker Jung: „Auch Ukraine-Krieg wird Thema“

Als „einzigartiges Mitmacherlebnis“ sieht auch der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung, das Jugendfestival. Es gehe in Gernsheim darum, „miteinander nach Gott und der Welt zu fragen und Glauben gemeinsam zu erleben“. Nach Worten von Jung passe das ursprünglich auf die Klimakrise bezogene Motto „Heute. Zusammen. Für Morgen!“ auch „auf erschreckende Weise zur akuten Weltlage mit dem Krieg in der Ukraine“. Jung: „Ich bin dankbar, dass das Organisationsteam die drängenden Fragen des Ukraine-Krieges in das Programm aufgenommen hat. Ich bin mir sicher: Jugendliche haben klare Vorstellungen davon, wie eine gerechte Welt auszusehen hat, wie ein christliches Miteinander gelebt werden kann und wie ein freies und friedliches Leben aussehen kann.“

Hintergrund Jugendkirchentag

Der Jugendkirchentag ist ein Festival der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und wird für Jugendliche im Alter zwischen 13 bis 27 Jahren veranstaltet. Seit 2002 fand er in unterschiedlichen Städten der EKHN statt. Rund 300 Ehrenamtliche sind diesmal an der Planung beteiligt und sorgen für einen geregelten Ablauf. 

Tickets

Gäste können Tickets zum Preis ab 7,50 Euro am gesamten Festwochenende in „Infotainern“ vor Ort kaufen. Sie stehen auf dem Schöfferplatz und am Fähranleger im Hafengelände.

Mehr Infos und Programm

www.jugendkirchentag.de

Themen-Special zum Jugendkirchentag

Pressefotos (Quelle „Jugendkirchentag der EKHN“)

Social media:

Hashtag: #jkt22

Facebook: @jkt2022

Instagram: @jkt_2022

Diese Seite:Download PDFDrucken

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top