Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Jugendkirchentag

Countdown zum Jugendkirchentag in Hessen-Nassau 2022

Jugendkichentag.deJugendkirchentag 2022Jugendkirchentag 2022

Die Vorbereitungen für das viertägige Jugend-Festival vom 16. bis 19. Juni laufen auf Hochtouren. Auf dem Treffen liegen nach der langen Coronapause große Hoffnungen.

JugendkirchentagJugendkirchentag in AktiJugendkirchentag in Aktion

Von 16. bis 19. Juni 2022 feiert die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau den 11. Jugendkirchentag (JKT) in Gernsheim (Kreis Groß-Gerau). Als eines der ersten Festivals nach der langen Corona-Pause lädt der JKT Jugendliche zum Feiern und Glauben ein. Bis zu 4000 Gäste werden erwartet.

Countdown mit Flashmob gestartet

Jugendliche haben am Mittwoch (10. Mai) mit einem Flashmob im südhessischen Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) den Countdown zum Jugendkirchentag 2022 eingeläutet. In gut vier Wochen findet dort das langersehnte viertägige Jugendfestival der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) statt. Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung sagt: „Es ist gerade jetzt so nötig, dass Jugendliche gemeinsame Erlebnisse haben, Kontakte knüpfen, unbeschwert feiern können und Raum haben zum Nachdenken, Reden und Glauben.  Der Jugendkirchentag ist und bleibt ein Glaubensfestival. Sein Herz ist die Gemeinschaft.“ Projektleiterin Conny Habermehl erwartet 4.000 Jugendliche, die in die Stadt am Rhein pilgern werden. „Endlich ist ein Jugendkirchentag wieder möglich! Wir möchten den Jugendlichen nach dieser langen und schweren Corona-Zwangspause eine gute Zeit schenken.“

Starke Themen im Festivalprogramm

230 Programmpunkte sind geplant: Konzerte, Workshops, Jugendgottesdienste, Spiele und Sport finden Interessierte beim Jugendkirchentag. Mit dem diesjährigen Motto „Heute. Zusammen. Für Morgen!“ stellen sich die Festivalgäste Fragen zur sozialen Gerechtigkeit, nachhaltigem Leben, digitalem Zusammensein, Glauben und Identität. Im Schatten des Krieges in der Ukraine gewinnt das Festival-Motto noch einmal besonders an aktueller Bedeutung. Jugendliche sollen daher auch die Möglichkeit bekommen, bei Veranstaltungen ihre Fragen und Ängste zum Thema zu machen.

Kirchenpräsident Jung ist sich sicher: „Jugendliche haben klare Vorstellungen davon, wie eine gerechte Welt auszusehen hat, wie ein christliches Miteinander gelebt werden kann und wie ein freies und friedliches Leben aussehen kann. Der Jugendkirchentag ist eine hervorragende  Plattform dafür, gemeinsam ins Gespräch zu kommen.“

300 Ehrenamtliche beteiligt

Der Jugendkirchentag sei, so Hessen-Nassaus Landesjugendpfarrer Gernot Bach-Leucht, „ein partizipatives Erfolgsprojekt: Hier gestalten die Jugendlichen selbst an vier Tagen Kirche.“ Und das zeichnet sich auch an der hohen ehrenamtlichen Beteiligung ab: 300 Mitarbeitende planen seit Monaten Programmpunkte, machen Werbung auf Socialmedia und werden in vier Wochen bei Zeltaufbauten mit anpacken. „Sie sind das Fundament des Jugendkirchentages!“, betont Habermehl.

Der Kirchentag „direkt vor der Tür!“

Die Veranstaltungsflächen ziehen sich von der Hafenmole bis zum Schöfferplatz. Gernsheims Bürgermeister Peter Burger hofft auf einen eindrucksvollen Jugendkirchentag für die Region. „Insbesondere den Schülerinnen und Schülern aus Gernsheim und der Region rufe ich zu: Kommt an den Rhein nach Gernsheim! Es ist Euer Jugendkirchentag, direkt vor der Tür!“

Starke Beteiligung aus dem Evangelischen Dekanat

Den Gedanken, einen JKT direkt vor der Tür zu haben, brachte auch das Evangelische Dekanat Groß-Gerau – Rüsselsheim zum Entschluss, Großes zu leisten. Stolz berichtet Dekanin Heike Mause von der Veranstaltungsfläche „Identitown“, die in großen Teilen von der Evangelischen Jugend im Dekanat organisiert wird. Die Hafenmole wird voll sein mit Hängematten, einem Megapool, Workshops gegen Vorurteile, einer Ausstellung zu sexueller Vielfalt und vielem mehr. „Der Jugendkirchentag ist eine wirkliche Kraftquelle. Die guten Kräfte brauchen wir gerade in diesen Zeiten.“, stellt Mause fest.

Hintergrund

Der Jugendkirchentag ist ein Festival der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und wird für Jugendliche im Alter zwischen 13 bis 27 Jahren veranstaltet. Seit 2002 fand er in unterschiedlichen Städten der EKHN statt.

Tickets

Gruppen und Einzelpersonen können Tickets zum Preis ab 7,50 Euro bestellen. Im Shop sind Tageskarten, 2-Tageskarten und Dauerkarten erhältlich. Für Übernachtungsgäste gilt eine Anmeldefrist zum 20. Mai 2022. Unterkunftsmöglichkeiten bieten umliegende Schulen oder ein Zeltcamp auf dem Festivalgelände.

Mehr Highlights und die Ticketbuchung zum Festival unter
www.jugendkirchentag.de

Mehr Infos 
Ticketbestellung: www.jugendkirchentag.de/anmeldung
Programmhighlights: jugendkirchentag.de/jkt-2022/highlights-2022/
Kontakt Newcomer-Bühne: Wolfgang Diehl (wolfgang.diehl@zentrum-verkuendigung.de)
Pressefotos: jugendkirchentag.de/presse/pressefotos/
Facebook: @jkt2022
Instagram: @jkt_2022

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top