Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Jahresrückblick

Video: Die besten Nachrichten aus 2014

Nikada/istockphoto.comDie besten Nachrichten aus 2014Die besten Nachrichten aus 2014

Das Jahr im Film: Ein turbulentes Jahr 2014 geht zu Ende. Die wichtigsten, spannendsten und schönsten Nachrichten aus Hessen und Nassau hat die Multimedia-Redaktion der EKHN im Film zusammengetragen.

Januar 2014: Blind die Schule rocken

Die vier Musiker der Band Blind Foundation setzen sich für Musik ein – und für Inklusion. Sie geben nicht nur Konzerte und nehmen CDs auf, sondern besuchen Schulen und unterrichten Musik. Nebenbei zeigen sie den Kindern, dass man auch ohne Augenlicht dazu gehört.

Alle Nachrichten zur Inklusion auf EKHN.de

Februar 2014: So fällt der AfE-Turm in Frankfurt

Tausende Frankfurter waren auf den Beinen, um zu sehen, wie 950 Kilo Sprengstoff zünden. Mit dabei waren auch ehemalige Theologie- und Soziologie-Studierende, die in dem AfE-Turm Seminare besucht hatten.

März 2014: Nachhaltig leben und den Wandel mitgestalten

Mit der Kampagne „Auf geht’s! Den Wandel gestalten“ gibt das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN praktische Tipps und Impulse für eine nachhaltige Gesellschaft. Beispielsweise macht die Ausstellung „Eco-City“ in Wiesbaden Station und Pfarrerinnen präsentieren auf dem Laufsteg faire Mode. Auch das geplante Freihandelsabkommen TTIP, Fluglärm und Fracking werden 2014 heiß diskutiert.

Alle Nachrichten zu Nachhaltigkeit und Schöpfung auf EKHN.de

April 2014: Lichtkirche auf der Landesgartenschau in Gießen

Die LichtKirche auf der Landesgartenschau in Gießen entwickelt sich zum Publikumsmagneten. Schnell sind alle Tauf-Termine ausgebucht und die Kirche ist „so, wie Kirche sein sollte“, sagen die Besucher.

Alle News zur Landesgartenschau auf EKHN.de

Mai 2014: Der Dalai Lama kommt nach Frankfurt 

Der Dalai Lama besucht Deutschland und viele Anhänger kommen - aber auch eine kleine Zahl von Gegnern macht lautstark auf sich aufmerksam. Das geistliche Oberhaupt der Tibeter wirbt für mehr Mitgefühl mit anderen.

Juni 2014: Tausende Jugendliche beim Jugendkirchentag der EKHN

Im Juni kommen rund 4000 Jugendliche aus ganz Deutschland nach Darmstadt zum Jugendkirchentag der EKHN. Besonders im Fokus: Nachhaltigkeit und Ökologie. Beispielsweise eine Kleidertauschbörse, bei der für den Erhalt der Umwelt Altes „geswoppt“, statt Neues „geshoppt“ wurde.

Alle News und Videos vom Jugendkirchentag auf EKHN.de

Juli 2014: Geld-Experiment in Frankfurt

„Gier frisst: Vertrauen“ lautete das Experiment von Ralf Kopp. Mit zahlreichen Cent-Münzen hatte er das Wort „Vertrauen“ vor der Frankfurter Katharinenkirche ausgelegt. Doch ein Teil des Geldes wurde nicht aus Gier, sondern aus Hilfsbereitschaft weggenommen.

August 2014: Eziden warnen vor Völkernmord

Die politische Situation in Nahost und besonders im Irak ist dramatisch für alle Minderheiten. Die EKHN erklärt ihre Solidarität mit den verfolgten Jesiden, die ezidische Gemeinde in Hessen fastet aus Trauer einen Tag lang. Juden, Christen und Muslime beten für den Frieden, EKHN und EKKW spenden gemeinsam 75.000 Euro Soforthilfe für die irakischen Flüchtlinge.

Alle Nachrichten zum Nahen Osten auf EKHN.de

September 2014: Zeit für eine Danksekunde

Mit der Aktion „Danksekunde“ wirbt die EKHN in diesem Herbst für eine neue Kultur des Dankens. Zum Auftakt hat sie dazu im Frankfurter Hauptbahnhof 15.000 Äpfel verteilt.

Alle Infos und Aktionen zur Danksekunde 

Oktober 2014: Laufen für den guten Zweck

Nicht nur die Fußball-WM in Brasilien ist sportliches Thema im Jahr 2014, sondern auch der Frankfurt-Marathon. Pfarrer Thomas Stephan will auf die Situation von Flüchtlingen aufmerksam machen. 

November 2014: 25 Jahre Mauerfall - Erinnerungen an den 9. November

Der 9. November scheint der Schicksalstag der Deutschen zu sein. Die Ereignisse in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden als Novemberpogrome bekannt. Noch immer werden Jüdinnen und Juden mit antisemitischen Äußerungen konfrontiert wie der Schülersprecher Max Moses Bonifer. Allerdings gibt es Projekte, die Mut machen!

Doch auch die jüngere Geschichte Deutschlands hat bei den Menschen Spuren hinterlassen. Der Fall der Mauer, als Voraussetzung für die Wiedervereinigung Deutschlands, jährt sich in diesem Jahr zum 25. Mal. Zeitzeugen berichten von ihren Kämpfen, Sorgen und unfassbarer Freude. Unter ihnen Pfarrer Rasmus Bertram, der heute in Frankfurt lebt.

Fünf Zeitzeugen erinnern sich an das Leben in der DDR und den Mauerfall.

Dezember 2014: Slowtime - einfach die Uhr anhalten

Advent ist Wartezeit. Zeit, zur Ruhe zu kommen und zu entschleunigen. Aber für viele ist das die stressigste Zeit des Jahres. Die Aktion Slowtime der Multimediaredaktion der EKHN will im Advent beim Entspannen und Entschleunigen helfen. Neben Tipps zum Entspannen im Joballtag bietet sie einen Video-Meditationskurs oder Gedanken zur Entspannung an. Die Reporter haben getestet, wie man beim Warten Gemeinschaft erfahren kann und erklären, wie man dem Warten auch positive Seiten abgewinnt. Für alle, denen alles zu viel ist, gibt es Tipps für eine Auszeit im Kloster.

Aber Weihnachten hat auch im guten Sinne etwas Verstörendes. Der kleine Jesus wird nicht in eine heile Welt hinein geboren. Denn laut Matthäusevangelium sind er und seine Eltern zunächst Flüchtlinge, die in Ägypten Schutz vor den gefährlichen Absichten des Herrschers Herodes suchen. Auf Parallelen zur aktuellen Situation von Flüchtlingen wollten Gemeindemitglieder mit einem Krippenspiel in Worms auf dem Weihnachtsmarkt hinweisen. Aber das Vorhaben hatten das Mainzer Verwaltungsgericht und die Stadt Worms verboten. Stattgefunden hat es trotzdem.

Alle Beiträge auf www.ekhn.de/slowtime

Zum Video mit den besten Nachrichten aus 2014 auf Youtube

Diese Seite:Download PDFDrucken

Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25, 40

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top