Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„Eltern auf Zeit“ zum Hören

Schülerinnen lernen Mama zu sein

RealCare®ProgramBaby-Puppe im Arm eines MädchenBaby-Puppe im Arm eines Mädchen

Ein Baby greint. Der Raum scheint erfüllt von seinem Schreien. Mit Puppen lernen Jugendliche mit der Verantwortung als Elternteil umzugehen.

Wäre ich in der Lage, mich gut und liebevoll um ein Kind zu kümmern? Um das herauszufinden, haben Schülerinnen der Berufsschule in Michelstadt an mehreren Wochenenden im März mit Baby-Simulations-Puppen Erfahrungen gesammelt. Die Technik im Inneren der Puppen sorgte dafür, dass sie weinten, um Unwohlsein auszudrücken – oder glücklich glucksten, wenn die „Mütter auf Zeit“ die signalisierten Bedürfnisse befriedigten. Die Diakonie im Odenwald besitzt zehn Babysimulatoren und verleiht sie an Schulen. Wie die 18-jährige Schülerin Deved und ihre Mitschülerinnen die Mutterrolle auf Zeit erlebt haben, berichten sie im folgenden Audio-Beitrag:

Eltern auf Zeit zum Hören

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Tanja Langer

Zurück zur Webseite >

to top