Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Hat Religion etwas mit Gewalt zu tun?

Kurs-Nr.: 069-92 107 311, 29. 01. 2018, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 29. 01. 2018 14:00 – 17:30 Uhr

Ort RPI Frankfurt / Medienhaus, Rechneigrabenstr. 10, 60311 Frankfurt

Kosten 5,00 Euro

Links Webseite

EKHN-Mitteilungen Fortbildung

Die öffentliche Wahrnehmung von Religion in unserer Gesellschaft ist beeinflusst durch religiös begründeten Extremismus und Terrorismus. Religion wird schnell mit Gewalt in Verbindung gebracht.
 Nicht selten hört man in der Öffentlichkeit die Meinung, auf Religion deshalb gänzlich verzichten zu sollen. Doch wie sieht es wirklich mit der Frage nach dem Zusammenhang von Religion und  Gewalt aus?
An diesem Studiennachmittag wird Dr. Aaron Langenfeld dazu referieren und das Thema im Hinblick auf die Weltreligionen entfalten. In einem zweiten Arbeitsschritt werden die Teilnehmer*innen in Form des Theologisierens die Frage nach dem Zusammenhang von Religion und Gewalt diskutieren.

Vorraussetzungen für Teilnehmer: Alle Interessierte

Details

Veranst. RPI Frankfurt Rechneigrabenstr. 10 60311 Frankfurt

Telefon 069-92 107 333

Telefax 069-92 107 311

E-Mail Frankfurt@rpi-ekkw-ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

Jesaja 60,2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von unsplash_tyssul-patel

Zurück zur Webseite >

to top