Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Zürcher Ressourcenmodell ZRM®

Kurs-Nr.: +49 (0) 6151 8798 – 58, 25. 09. 2017, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 25. 09. 2017 9:00 –
27. 09. 2017 17:00

Ort Evangelische Hochschule Darmstadt, Zweifalltorweg 12, 64293 Darmstadt

Kosten 255,00 €

Links www.eh-darmstadt.de

Kurs/Seminar/Tagung EKHN-Mitteilungen

Die eigenen Ressourcen aktivieren mit dem Zürcher Ressourcenmodell ZRM®

In Zwangs-, Kontroll- und Kooperationskontexten

Sie begegnen als Fachkraft Menschen, die unter Zwang, unfreiwillig, oder scheinfreiwillig mit Ihnen zusammenarbeiten. Dabei müssen Sie für die Struktur, die Systematik im Prozess, sowie für wirkungsvolle und hilfreiche Ergebnisse sorgen.

In diesem Seminar erleben Sie die Stärkung Ihrer eigenen Berufsrolle. Dies geschieht durch die Aktivierung eigener Ressourcen nach dem Zürcher Ressourcenmodell «ZRM®». Sie erarbeiten im Seminar eine tragfähige individuelle Haltung und eine Übertragung in ihren Berufskontext.

«ZRM®» ist ein Training zum Selbstmanagement. Es wurde von Frank Krause und Maja Storch entwickelt und wird fortlaufend in Wirksamkeitsstudien evaluiert. Kognitive, emotionale und physiologische Dimensionen werden auf der Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse gleichermaßen einbezogen.

Die Inhalte:

  • Systemisch-lösungsorientierte Auftragsklärung im Dreieckskontrakt.
  • Erarbeitung einer inneren und äußeren Haltung.
  • Zielorientiertes Arbeiten mit Hilfe eines neuen Zieltyps – das Motto-Ziel nach dem Zürcher Ressourcenmodell.
  • Marktplatz: Offene Angebote zur Vertiefung.
  • Vernetzung im Helfersystem.

Die Arbeitsformen:

  • Theoretische Impulsreferate und praktische Demonstrationen.
  • Arbeit mit Metaphern und assoziativen Verfahren.
  • Aktivierung kognitiver, emotionaler und physiologischer Ressourcen.
  • Kreative, systemisch-lösungsorientierte Interventionen.
  • Wechselseitige Unterstützung in Kleingruppen als Ressourcenpool.

TeilnehmerInnen: SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, Dipl. PädagogInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen und Angehörige anderer Berufsgruppen.

Anmeldeschluss: 17.08.2017

Details

Veranst. Evangelische Hochschule Darmstadt

Telefon +49 (0) 6151 8798 – 74

Telefax +49 (0) 6151 8798 – 58

E-Mail weiterbildung@eh-darmstadt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde,
so will ich alle zu mir ziehen.

Johannes 12, 32

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, 7io

Zurück zur Webseite >

to top