Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Ausgrenzung und Rassismus in Idstein?

Kurs-Nr.: , 25.09.2018, Idstein

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 25. 09. 2018 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Aula der Limesschule auf dem Taubenberg, Seelbacher Str. 37, 65510 Idstein

Kosten keine

Links

Interkulturelle Woche

Rassismus, Antisemitimus, Ausgrenzung von Menschen sind gerade in jüngster Zeit wieder sehr aktuell in Deutschland. Spätestens die Geschehnisse in Chemnitz haben eine Diskussion darüber wieder angefacht. Wie verhält sich das in Idstein? Ist die Stadt eine "Insel der Glückseligen", oder gibt es auch hier Probleme mit Ausgrenzung? Schülerinnen und Schüler der Limesschule präsentieren ihre Umfrageergebnisse und diskutieren mit Fachleuten aus Schule, Sport und Gesellschaft darüber, wie das Zusammenleben aller gelingen kann. Zum Eingang wird Aydan Özogus, die Staatsministerin für Integration im Bundeskanleramt, referieren.

Musikalisch wird der Abend durch Schülerinnen und Schüler der Limesschule begleitet.

Details

Veranst. Idsteiner Friedensbündnis und Limesschule Idstein; Thomas Meinhardt

Telefon 06126/953630

Telefax Langtitel

E-Mail t.meinhardt@meinhardt.info

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern
to top