Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Betriebsbesuch: Klärschlammverbrennungsanlage 06131-28744-11

Kurs-Nr.: 06131-28744-11, 22.08.2018, Höchst

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 22. 08. 2018 13:45 – 16:45 Uhr

Ort Industriepark Höchst, Brüningstraße 50, 65929 Höchst

Kosten

Links Veranstaltungsflyer

ZGV

Eine Veranstaltung aus der Reihe "Wir machen Türen auf! Wiederverwendung von Rohstoffen" Industriepark Höchst.

Die im Industriepark Höchst bei der Abwasserreinigung anfallenden Klärschlämme werden nicht einfach entsorgt, sondern auf effiziente Weise zur Energiegewinnung genutzt. Die Schlämme werden entwässert und in der Klärschlammverbrennungsanlage des Industrieparks verbrannt. In der Klärschlamm-verbrennungsanlage, die sich im Westen des Industrieparks Höchst befindet, entsorgt Infraserv Höchst umweltgerecht bis zu 225.000 Tonnen Klärschlamm pro Jahr. Aus der heißen Abluft dieses Prozesses wird Dampf erzeugt, den viele Industriepark-Unternehmen für ihre Produktion benötigen. So reduziert Infraserv Höchst den Verbrauch fossiler Brennstoffe und den damit verbundenen CO²-Ausstoß. Im Rahmen einer Rundfahrt durch den Industriepark wird auch der Peter-Behrens-Bau besucht, ein bedeutendes Industriedenkmal und Meisterwerk expressionistischer Architektur.



Treffpunkt: 13.45 Uhr;
Dauer: ca. 3 Stunden

Anmeldung erforderlich:  

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem downloadbaren Flyer zur Veranstaltungsreihe (siehe "Links")

Details

Veranst. Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN

Telefon Julia Unser, ZGV: 06131-28744-32

Telefax Langtitel 06131-28744-11

E-Mail anmeldung@zgv.info

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig.

to top